Boxen Klitschko-Brüder boxen weiter bei RTL

Die Boxweltmeister Wladimir und Vitali Klitschko sind im Ring weiterhin bei RTL zu sehen. Die ukrainischen Brüder und der Kölner Privatsender haben ihre seit November 2006 währende Zusammenarbeit verlängert.

Klitschko-Brüder boxen weiter bei RTL (Foto)
Klitschko-Brüder boxen weiter bei RTL Bild: dpa

Going/Österreich (dpa) - Die Boxweltmeister Wladimir und Vitali Klitschko sind im Ring weiterhin bei RTL zu sehen. Die ukrainischen Brüder und der Kölner Privatsender haben ihre seit November 2006 währende Zusammenarbeit verlängert.

Das teilte der Fernsehsender am Mittwoch im österreichischen Going am Wilden Kaiser mit, dem Trainingslager von Wladimir Klitschko. Der neue Fernsehvertrag umfasst ein Paket von insgesamt fünf Kämpfen.

Der bisherige Kontrakt endet mit dem WM-Duell von WBO- und IBF-Weltmeister Wladimir Klitschko gegen den britischen WBA-Champion David Haye am 2. Juli in Hamburg. Erste Veranstaltung der verlängerten Zusammenarbeit ist der Kampf von Vitali Klitschko am 10. September in Breslau gegen den Polen Tomasz Adamek. Bislang hat RTL 16 WM-Kämpfe der Klitschkos übertragen und bei einzelnen Veranstaltungen bis zu 14 Millionen Zuschauer vor die Fernseher gelockt.

Wladimir Klitschko kann es unterdessen kaum erwarten, Haye vor die Fäuste zu bekommen. «Am 2. Juli ist endlich das Gerede vorbei. Dann werde ich David Haye im Ring bestrafen», sagte der 35-Jährige am Mittwoch. Das mit Spannung erwartete Duell wird in der Fußball-Arena des Hamburger SV vor bis zu 50 000 Zuschauern ausgetragen. «Er ist eigentlich kein schlechter Mensch. Sein Erfolg hat ihm nur den Kopf verdreht», meinte Klitschko und kündigte an: «Ich werde ihm seinen Kopf schon wieder richtig hindrehen.»

Von 58 Kämpfen hat Klitschko 55 gewonnen, davon 49 durch K.o. Haye bringt es auf 25 Siege (23 K.o.) in 26 Kämpfen.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig