SMS-Sprüche Ich schwöre, ich trink' nie, nie wieder Alkohol!

Du hast mich auf dem Balkon vergessen (Foto)
Das kennt fast jeder: Sms von gestern Nacht können höchst peinliche Folgen haben. Bild: amazon.de

Ina BongartzVon news.de-Redakteurin
Chef, du bist ein Arschloch! Manch eine SMS wäre besser nie geschrieben worden. Auf der Website SMS von gestern Nacht werden die peinlichsten und witzigsten Kurznachrichten gesammelt. Bei news.de gibt es eine Auswahl der besten.

Oh, nein, verdammt! Hätte ich diese blöde sms bloß nie abgeschickt. Warum hielt ich das für eine gute Idee? Und was viel wichtiger ist: Warum hat mich niemand abgehalten?

Der verkaterte Blick auf die Kurznachrichten der letzten Nacht kann sehr schnell zum bösen Erwachen werden. Das wissen ganz besonders gut Anna Koch und Axel Lilienblum. Die beiden haben nämlich die Website SMSvonGesternNacht.de gegründet. Dort sammeln sie die witzigsten, absurdesten und auch peinlichsten Kurznachrichten und SMS-Dialoge.

«Erinnerst du dich an die SMS, die du gestern Nacht nicht mehr hättest abschicken sollen? Wir schon! Wir veröffentlichen eure SMS, die zu gut, witzig oder krass sind, um nur von euch alleine gelesen zu werden.» So fordern Koch und Lilienblum die Besucher ihrer Website auf, sich an ihrem Web-Projekt zu beteiligen. Alles natürlich vollkommen anonym.

SMS zum Schreien komisch
Falls meine Freundin fragt

Weil die Website boomte, gibt's jetzt das Buch

2009 hat alles angefangen, zunächst versorgten nur Kochs und Lilienblums Freunde die Website mit lustigen SMS. Doch schon wenige Wochen nach den Start hätten sie Millionen Seitenaufrufe verzeichnet. Inzwischen kommen täglich viele neue Kurznachrichten hinzu: Liebesbotschaften, Geständnisse und philosophische Erkenntnisse - witzig, böse, peinlich, manchmal irgendwie absurd, aber immer unterhaltsam und lesenswert.

Und weil das so ist, gibt es mittlerweile das passende Buch zur Website. Du hast mich auf dem Balkon vergessen heißt es und ist bei Rowohlt erschienen. Darin haben Koch und Lilienblum die 800 besten SMS veröffentlicht. Unterteilt in zehn Kapiteln nach Uhrzeit sortiert.

Nicht nur SMS, die in volltrunkenem Zustand geschrieben wurden, sind im Buch zu finden. Auch coole Antworten auf nervige Anmachsprüche und allzu bildhafte Beschreibungen von verzwickten Situationen können in kleinen SMS-Portionen genossen werden. Dieses Buch ist ideal für die kleine Lese-Auszeit für zwischendurch. Beispiel gefällig?

9:48 Hey Süße, die letzte Nacht mit dir war einfach saugeil! Zum Glück konntest du verschwinden, bevor meine Alten kamen. Bitte um Wiederholung, ich ruf dich an!
9:52 Komm lieber mal runter. Frühstück ist fertig. Den Rest klären wir gleich. LG Mama.

Auch hübsch:
22:30 Du dummes A*******! Du hast mit meiner Freundin gepennt.
22:40 Entspann dich! Wer hat das nicht?

Doch Anna Koch und Axel Lilienblum warnen die Besucher ihrer Seite:  «Es gibt sicher immer gute Gründe, warum man diese oder jene SMS im Nachhinein lieber nicht gepostet hätte. Namen verändern wir grundsätzlich. Darüber hinaus sind wir euch dankbar, wenn ihr euch vor dem Abschicken Gedanken macht.»

Du hast mich auf dem Balkon vergessen oder www.SMSvonGesternNacht.de: Beides ist zum laut Loslachen samt herrlichem Kopfkino.

Titel: Du hast mich auf dem Balkon vergessen
Autor: Anna Koch und Axel Lilienblum
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Preis: 8,99 Euro, 267 Seiten

eia/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig