Fernsehen
«Puff-Daddy» Bert heiratet mit RTL2

Freunde des Fremdschämens, aufgepasst! Auf RTL2 gibt einer der bekanntesten Bordellbesitzer Deutschlands Einblicke in sein Privatleben. Der fast 60-jährige Bert Wollersheim ist Hauptfigur einer neuen Doku-Soap.

Die erstaunliche Welt der Wollersheims, jetzt bei RTL2. Bild: RTL2

√úblicherweise l√§dt man zur Trauung die Verwandtschaft ein und bestellt ein Hochzeitsmahl. Doch Bordellbesitzer Bert Wollersheim l√§sst sich liften, w√§hrend seine Braut Sophia Vegas gr√∂√üere Br√ľste bekommt. Wer jetzt Lust auf weitere Details hat, sollte RTL2 einschalten - alle anderen lassen es besser bleiben.

Um 20.15 Uhr l√§uft die erste von acht Folgen der Doku-Soap Die Wollersheims - Eine schrecklich schr√§ge Familie. Die Reihe komplettiert eine Art Trilogie, nachdem im Januar Die Wollnys - Eine schrecklich gro√üe Familie! und Die Geissens - Eine schrecklich glamour√∂se Familie! auf die Mattscheibe gekommen waren. Mit Einschaltquoten von anfangs 5,0 beziehungsweise 5,4 Prozent starteten die Familiensoaps f√ľr RTL2-Verh√§ltnisse recht ordentlich.

Jetzt wird also nachgelegt - mit Bert Wollersheim, der als «K√∂nig der Rethelstra√üe» schon lange die Lokalpresse in D√ľsseldorf unterh√§lt. Inzwischen d√ľrfte er tats√§chlich zu Deutschlands bekanntesten und kultigsten Bordellbesitzern geh√∂ren, wie RTL2 ihn nennt. Erst im November war er auf Vox bei «Das perfekte Promi Dinner» zu sehen. Ebenfalls Ende des vergangenen Jahres brach er - fast 60 Jahre alt - zur Hochzeit auf, nat√ľrlich nach Las Vegas, anders k√∂nnte es beim Namen seiner Liebsten wohl nicht sein. Ein Kamerateam begleitete die Vorbereitungen.

Als «ungew√∂hnlichstes Hochzeitspaar des Jahres» k√ľndigt der Fernsehsender die Serie an. Bert ist seit mehr als 35 Jahren Bordellchef, Sophia ist 23 Jahre alt und wohnt noch im Kinderzimmer bei Mama. Fast schon m√ľ√üig zu bemerken, dass Letztere j√ľnger als Berts Tochter ist.

In der ersten Folge der Doku-Soap betritt Sophia erstmals Berts Club in der D√ľsseldorfer Rethelstra√üe. Zum Problem k√∂nnten die vielen Frauen von «Puff-Daddy» Bert werden, denn die sind ja wom√∂glich eifers√ľchtig auf die Neue.

Am Nachmittag widmet Bert sich dann seinen Autos - sie gehören neben Cowboy-Stiefeln und dem begehbaren Kleiderschrank in seinem Landhaus zu Berts liebsten Dingen. Doch Sophia will den schneeweißen Rolls-Royce eher in Pink sehen. Ob dazu die Liebe reicht? Freunde des Fremdschämens werden es auf RTL2 gewiss erfahren.

ruk/ivb/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig