Die Woche in Spielen Ängste einfach wegspielen

Die Woche in Spielen (Foto)
News.de blickt auf die Woche in Spielen. Bild: news.de

Von den news.de-Redakteuren Sophia Sieber und Mandy Hannemann
Stillstand ist ein Fremdwort in der Spielebranche. Damit Sie nichts verpassen, haben wir Augen und Ohren aufgesperrt und präsentieren die Woche in Spielen. Heute: Casual Games lindern Ängste, die Playstation 2 ist die beste Konsole und Blizzard baut ein neues Online-Rollenspiel.

Zitat der Woche. «Wir können als Unternehmen nicht einfach nur Shooter machen», sagt Cyrtek-Chef Cevat Yerli bei CVG. Die Spiele- und Engine-Entwickler wollen neue Genres erobern. Mancher Fan wird das nicht gern hören, denn in Sachen Shooter hat Crytek eine Menge drauf. Crysis ist dafür nur ein Beispiel.

Schwerer Überflieger. Zwischen sieben und neun Milliarden US-Dollar ist Zynga, Spezialist für Browserspiele, laut Analystenberechnungen wert. Das berichtet golem.de. Damit liege das Unternehmen nur knapp hinter dem Flugkonzern Lufthansa. An dem Unternehmen, das unter anderem auch für das Facebook-Spiel Farmville bekannt ist, hat sich Google mit einer großzügigen Summe beteiligt.

Die Woche in Spielen
Moralischer Appell an Spielediebe
«Crysis 2» (Foto) Zur Fotostrecke

Anti-Angst. Laut einer klinischen Studie der East Carolina University sollen Casual Games Depressions- und Angstsymptome reduzieren. Die 60 Probanden des einjährigen Tests erfüllten die Kriterien für eine klinische Depression. Die Symptome konnten laut den Forschern um 57 Prozent vermindert werden. Dafür spielten die Probanden die Spiele Bejeweled 2, Peggle und Bookworm Adventures. Die Wirkung: Stimmungsaufhellung und weniger Angstgefühle.

Suchtlüge. Videospiele machen offenbar doch nicht süchtig. Das scheint zumindest eine aktuelle Studie des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung zu belegen. Die Wissenschaftler haben eine Umfrage unter Gamern durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass beinahe alle Spieler, die älter als 14 Jahre sind, nicht suchtgefährdet seien. Das treffe lediglich auf 0,9 Prozent der Umfrageteilnehmer zu. Wichtige Erkenntnis: Ohne Rückhalt aus Familien- und Freundeskreis würden viele Spieler nach Alternativen in Onlinespielen suchen. Obendrein zeigen die Forscher, dass viele Kompetenzen, die Videospieler benötigen, auch ins reale Leben überführt werden.

«Crysis 2»
Alienangriff in New York
Video: Electronic Arts

Enttäuscht. Das ist Crytek über die Nachricht, dass Crysis 2 schon vor seiner Veröffentlichung im Internet kursiert, berichtet edge.com. Im hauseigenen Blog heißt es: «Crytek und Electronic Arts sind zutiefst enttäuscht von dieser Nachricht. Wir fordern die Fans auf, das Spiel und die Entwickler zu unterstützen, indem sie noch warten und die Finalversion am 22. März kaufen.» Bereits am Wochenende konnte die PC-Version von Crysis 2 von Torrent-Plattformen heruntergeladen werden. Das Leck enthielt das gesamte Spiel plus Multiplayerinhalte. Den Story-Trailer zum Spiel gibt es hier. Die Multiplayer-Demo des Spiels erscheint am 1. März.

Ausgesperrt. Der Skandal um die gehackte Playstation 3 findet kein Ende. Sony schafft es offenbar nicht, das Leck zu stopfen. Um zu verhindern, dass «nicht autorisierte Software» auf Konsolen wiedergegeben wird, deren Sicherheitsvorkehrungen ausgehebelt wurden, droht Sony laut einer Pressemitteilung nun den Konsolenbesitzern, sie vom Playstation Network und dem Qriocity-Service auszuschließen - und zwar dauerhaft.

Superkonsole. Die Playstation 2 (PS2) hat die 150-Millionen-Marke geknackt. Damit ist sie, trotz ihres gesetzten Alters von elf Jahren, die erfolgreichste Spielekonsole der Welt. Etwa 11.000 Spiele sind für das Urgestein bisher erschienen, meldet chip.de. Insgesamt hat Sony 1,5 Milliarden Games für die PS2 an die Spieler gebracht. Die Xbox 360 verkaufte sich seit 2005 etwa 50 Millionen Mal, die PS3 kommt seit 2006 auf 47 Millionen.

Spielegeschichte
Vom Game Boy zum Nintendo 3DS
Game Boy Classic (Foto) Zur Fotostrecke

Datenleck. Mit geklauten Daten von 4000 Nutzern wollte ein junger Mann Nintendo erpressen. Er warf dem Spielekonzern vor, schlampig mit E-Mail-Adressen, Namen und Postleitzahlen umzugehen. Weil Nintendo aber nicht auf die Erpressung einging, veröffentlichte der Mann die Informationen im Netz. Die spanische Polizei hat dem ein Ende gesetzt - und verhaftete den Hacker im Süden Spaniens, berichtet krone.at.

Maihoffnungen. Offenbar will Ubisoft das nächste Assassin‘s Creed schon in diesem Jahr veröffentlichen, das meldet das Spieleportal ign.com. Bei der Veröffentlichung des Firmenumsatzes erklärt Ubisoftchef Yves Guillemot: «Wir werden dieses Jahr ein Assassin's Creed haben. Wir werden mehr Details im Mai veröffentlichen.» Zuletzt erschien Assassin's Creed: Brotherhood.

Ausgeschockt. Fluch der Karibik-Regisseur Gore Verbinski gibt auf. In einem Interview mit commingcoon.net verkündet er, dass er nicht mehr aktiv an einem Film zum Gruselgame BioShock arbeitet: «Ich konnte niemanden finden, der sein Geld in einen Film mit R-RatingDabei handelt es sich um eine Alterskennzeichnung der kanadischen und amerikanischen Film- und Videobewertung. «R» bedeutet, der Film ist erst für Personen ab 18 Jahren freigegeben. investieren wollte. Gleichzeitig habe ich kein Interesse daran, eine PG-13-VersionDiese Kennzeichnung besagt, der Film enthält keine Kinder gefährdenden Inhalte und ist bereits ab 13 Jahren freigegeben. zu machen.» Im Interview erklärt er weiter, dass er mit BioShock einen Film machen wollte, nach dem es den Zuschauern noch vier Tage später kalt den Rücken herunterläuft.

Hausgemachte Konkurrenz. Die Macher von World of Warcraft arbeiten offenbar an einem neuen Online-Rollenspiel. Das ließ Blizzard-Chef Mike Morhaime in Las Vegas durchblicken, berichtet gamesindustry.biz. Das Spiel soll offenbar auch auf Elemente des Social Gaming zurückgreifen, aber keine Fortsetzung von World of Warcraft werden.

Wer hat's erfunden? Diese Frage sorgt zwischen der britischen Firma T5 Labs und dem amerikanischen Spielestreamingdienst OnLive für Missstimmung. Die US-Patentbehörde hat OnLive das Patent für das Cloud Gaming zugesprochen. Doch T5 soll bereits neun Monate zuvor in Großbritannien ein entsprechendes Patent eingereicht haben, berichtet golem.de. Entbrannt ist der Streit aber vor allem wegen der Lizenzgebühren, die in die Milliarden gehen. In Europa ist die Spieleplattform OnLive noch nicht nutzbar, dass soll sich in diesem Jahr aber ändern.

Versuchskaninchen. Electronic Arts startet den öffentlichen Beta-Test zu Darkspore in drei Phasen. Am 26. Februar sowie 5. und 12. März sollen Neugierige die Chance bekommen, in das Action-Rollenspiel hineinzuschnuppern. Noch sind Anmeldungen möglich.

Xbox-Krümelmonster. Die Sesamstraße zieht auf die Xbox 360. Dafür sorgt das Entwicklerstudio Double Fine Entertainment. Das Spiel mit dem Namen Once Upon A Monster soll mit Kinect-Unterstützung arbeiten und im Herbst 2011 auf den Markt kommen. Gedacht ist es als Lernspiel, das körperliche Bewegung einfordert. Publisher ist Warner Bros. Interactive.

Gärtnerabschuss. Dass Electronic Arts keinen grünen Daumen hat, beweist sich bei der Simulation My Garden. Die Arbeiten daran hat der Publisher einstellen lassen. Ursprünglich sollten mit dem Spiel digitale Laubenpieper auf dem neuen Handheld Nintendo 3DS einziehen. Warum das Spiel gestoppt wurde, ist unklar.

Die Neuerscheinungen der kommenden Woche. Addy Junior im Zauberland (22. Februar, Wii), Rango (24. Februar, Wii, Nintendo DS), Dead Space 2 (24. Februar, Playstation 3, Xbox 360, PC), Bulletstorm - Limited Edition (24. Februar, PC, Xbox 360, Playstation 3), Men of War - Red Tide (24. Februar, PC), Die Zauberer vom Waverly Place - Total verzaubert (24. Februar, Nintendo DS), Enclave Shadows of Twilight (24. Februar, Wii), Kirby und das magische Garn (25. Februar, Nintendo Wii), De Blob 2 (25. Februar, Xbox 360), Knights Contract (25. Februar, Xbox 360), Killzone 3 (25. Februar, Playstatio 3), Painkiller - Redemption (25. Februar, PC).

zij/som/reu/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gamer-Vorlieben
WELCHES GENRE SPIELEN SIE AM LIEBSTEN?

Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gaming-Hardware
WELCHE IST DIE BESTE KONSOLE?

news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige