«Brotherhood» Zurück in der Höhle des Löwen

Assassin's Creed Brotherhood (Foto)
Erneut darf der Spieler Ezio Auditore durch Rom steuern, doch ... Bild: Ubisoft

Von news.de-Redakteurin Sophia Sieber
Erneut dürfen Spieler in die Erinnerungen von Ezio Auditore zurückreisen. In Assassin's Creed: Brotherhood will er Rom von der Herrschaft der Borgia befreien. News.de hat sich das weiße Cape übergestreift und ist in der ewigen Stadt gewandelt.

Ezio Auditore, der wohl berühmteste Assassine der Renaissance, darf ein zweites Mal ran: In Assassin‘s Creed: Brotherhood, das nahtlos an seinen Vorgänger anschließt, reitet der Attentäter nach Monteriggioni in die Burg seines geliebten Onkel Mario. Hier hat sich unterdessen das «Who is Who» des italienischen Borgia-Widerstands zusammengefunden und ersinnt, wie der Edenapfel zurückzuerobern ist. Dass das nicht gut gehen kann, war klar. Doch bevor die Burg gestürmt und Ezios Ohm getötet wird, gönnen die Entwickler Ezio noch ein inniges Zwischensequenz-Tächtelmächtel.

Um den Tod seines Onkels zu rächen und die Herrschaft der Borgia-Schurken zu brechen, geht Ezio ein weiteres Mal in die Höhle des Löwen: Roma. Die italienische Hauptstadt ist in Brotherhood vollständig spielbar und lädt ein, in voller Wonne in ihr herumzuwandeln. Beim Anblick des gigantischen Kolosseums im Abendrot kommt echtes Urlaubsfeeling auf - hier haben die Entwickler hervorragende Arbeit geleistet. Das macht Assassin‘s Creed mit seiner offenen Welt zu einem der entspannendsten Spiele überhaupt. Amüsant sind die Kommentare der Bevölkerung, die auf Ezios Klettereinlagen reagieren und ihm «Eier aus Messing» bescheinigen oder Ähnlichkeiten zu einem Kletteräffchen sehen.

«Brotherhood»
Assassine mit Herz
Assassin' Creed:Brotherhood (Foto) Zur Fotostrecke

Aufsprüren, anschleichen, angreifen

Doch die Idylle trügt. Unter dem Joch der Borgia verfällt Roma und will von den Guten zurück erobert werden. Und so infiltriert Ezio - anfangs nur an der Seite von Machiavelli - langsam die Stadt. Wichtigste Ziele bei der Eroberung sind die Borgia-Türme, symbolisieren diese doch die Macht der Familie über einen Stadtteil. Ezio muss erst den verantwortlichen Hauptmann aus dem Weg räumen und den Turm anschließend in Brand stecken – begleitet von düsteren Chorgesängen. Insgesamt will diese Prozedur 24-mal wiederholt werden. Das ist mal ganz einfach, mal tückisch, weil die Wachen besonders wachsam sind und der Hauptmann besonders wehrhaft ist.

Die sicherste Taktik heißt: aufspüren, anschleichen, angreifen. Wem das zu aufwendig oder zu langweilig ist, der kann direkter vorgehen, sollte sich aber Verstärkung in den Kampf holen. Dazu kommt Brotherhood mit einem ausgeklügelten Bündnissystem daher. Im Verlauf des Spiels rottet sich Ezio mit Kurtisanen, Dieben oder Söldnern zusammen und ruft sie per Knopfdruck an seine Seite. Die Waffenbrüder oder -schwestern spielen dann ihre Vorzüge im Gefecht aus.

«Brotherhood»
Die Zähmung Roms
Video: Ubisoft

Eine kleine Assassinen-Armee

Der Assassine kann aber auch selbst Nachwuchs heranzüchten - im übertragenen Sinne natürlich: Er befreit arglose Bürger aus den Fängen der Borgia und bildet sie aus. Über sein Versteck oder Taubenschläge kann er seine Anhänger verwalten, ihnen neue Kleider oder Waffen kaufen und sie in Missionen um den halben Erdball schicken - die Lorbeeren dafür kassiert freilich Ezio selbst.

Ist ein Borgia-Turm abgebrannt, ist das Gebiet frei und Ezio kann es wieder aufbauen. Dazu kauft er heruntergekommene Schmieden, Galerien, Apotheken oder Banken und mehrt damit gleichzeitig sein Geld. Besonderes Schmankerl: Wer ordentlich Kohle auf der hohen Kante hat, darf sich selbst ein Denkmal kaufen - nach dem Motto: «Heute gönn‘ ich mir mal nen Triumpfbogen.» Sein Geschäftssinn bringt dem Assassinen so manche Nebenbeschäftigungen ein.

Wer entdeckt wird, fliegt

Sowieso: Ezio ist ein echtes Multitasking-Talent. Als ob die Eroberung der Stadt nicht schon genug wäre, muss er auch seinem Kumpel Leonardo Da Vinci aus der Patsche helfen. Der willensschwache Erfinder hat sich nämlich für die Sache der Borgia einspannen lassen und ist nun voller Reue. Er bittet den Berufskiller, seine Kriegsmaschinen zu finden und zu zerstören, im Gegenzug bastelt er ihm nützliche Hilfsmittel wie die Doppelklinge. Die Leo-Missionen sind eine perfekte Abwechselung zum städtischen Treiben: Wer entdeckt wird, fliegt raus. Hat sich Ezio unbemerkt an den Wachen vorbeigeschlichen und die Konstruktionspläne des Teuefelswerks zerstört, darf er einen Ritt mit Panzer, Wasserkanone oder Maschinengewehr wagen.

«Brotherhood»
Hilfe für Attentäter
Video: Ubisoft

Alles in allem wird Brotherhood durch Haupterinnerungen, Nebenerinnerungen und kleine Scharmützel ein Spiel für mehrere Wochen. Doch egal, wie schwierig eine Mission auch sein mag, der Zocker bleibt nie frustriert zurück. Der Schwierigkeitsgrad ist äußerst human, manchmal vielleicht sogar etwas zu niedrig - gerade dann, wenn Ezio Helfer zur Seite stehen. Wirklich gut gelungen ist in jeder Hinsicht die Steuerung. Sie geht intuitiv von der Hand und zwingt nie zu knochenbrecherischen Fingerverrenkungen. Trotzdem hat Ezio einige beeindruckende Kunststückchen drauf: Kein Nahkampf gleicht dem anderen.

Fazit. Assassin‘s Creed: Brotherhood ist definitiv eines der besten Spiele 2010. Das Zusammenspiel von Grafik und Ton ist überzeugend. Wer bemängelt, dass es zu wenig Neuerungen im Vergleich zum zweiten Teil gibt, dem sei gesagt: Das Spielprinzip von Assassin‘s Creed ist nahezu perfekt - wieso also das Rad neu erfinden? Anfänger und Fans werden wahre Freude an Ezios Abenteuer haben. Zugreifen. Sofort.

Titel: Assassin's Creed Brotherhood
Genre: Action-Adventure
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Preis: zirka 55 Euro (Auditore-Edition zirka 85 Euro)
Sprache: deutsch
USK: ab 16 Jahre
Altersempfehlung der Redaktion: ab 16 Jahre
Plattform: Playstation 3 (weitere: Xbox 360)
Veröffentlichungsdatum: Oktober 2010
Weiterspielen: Assassin's Creed II (PC)

ham/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gamer-Vorlieben
WELCHES GENRE SPIELEN SIE AM LIEBSTEN?

Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gaming-Hardware
WELCHE IST DIE BESTE KONSOLE?

news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige