Facebook & StudiVZ «Ich glühe härter vor als Du Party machst!»

Kurios und abgedreht: Gruppen in sozialen Netzwerken bedeuten für viele User ein Stück virtuelle Lebensidentität. News.de hat die besten und skurrilsten Gruppennamen herausgepickt.

Alkohol (Foto)
Trinkfreudig: Nicht wenige StudiVZ-User attestieren sich selbst enorme Alkoholkapazitäten. Bild: ddp

«Das Niveau ist gerade unters Bett gekrabbelt und heult». Eine Aussage, die für viele Gruppen bei StudiVZ und Facebook nicht zutrifft. Die sind nämlich eher lustig, kurios und meistens ziemlich lebensnah. Zumindest treffen sie für viele Lebenslagen den Nagel auf den Kopf. Gerade das macht den Charme der Gruppen aus, die sich wie Sand am Meer in den sozialen Netzwerken tummeln und größter Beliebtheit erfreuen.

Viele der Gruppennamen sind einfach nur kultig und mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Oder welcher Verkehrsteilnehmer fühlt sich der Aussage «Die Straßenverkehrsordnung behindert meinen Fahrstil!» nicht insgeheim verbunden? Bei StudiVZ schafft es die Gruppe immerhin auf über 200.000 bekennende Mitglieder.

Soziale Netzwerke: Die besten Gruppen im StudiVZ

Manche Nutzerprofile sind von oben bis unten zugepflastert mit Gruppenmitgliedschaften, bis zu hundert sind bei StudiVZ erlaubt. In der Summe können sie oft mehr über eine Person verraten, als es ausschweifende Eigenbeschreibungen tun. Doch Vorsicht! Nicht alle Gruppennamen sind ungefährlich. In Zeiten der Jobsuche sollte man seine Mitgliedschaften besser einmal überarbeiten und unpassende von der Seite verschwinden lassen. Denn Aussprüche wie «Ich brauch Geld, keine Arbeit. Beschäftigen kann ich mich allein» oder «Ich bin nicht faul, ich manage meine Ressourcen nur suboptimal» lesen sich nicht gerade als Empfehlung für die neue Arbeitsstelle. Auch eine Mitgliedschaft bei «Wir glühen nicht vor, wir fackeln uns ab» klingt weniger nach solidem Lebenswandel.

Die Dimension des Gruppenkults in den sozialen Netzwerken geht inzwischen so weit, dass sich ein ganzes Buch mit dem Phänomen befasst. Die Autoren Nilz Bokelberg und Silke Bolms haben für «Ich schmeiß alles hin und werd Prinzessin» einige der schrägsten Gruppen aus Facebook, Lokalisten und StudiVZ gesammelt und als Druckwerk veröffentlicht.

News.de hat die zwanzig lustigsten Gruppennamen zusammengetragen.

cvd/eia/reu/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • mrpk
  • Kommentar 2
  • 25.11.2010 12:55

eine Gruppe fehlt noch: "Zum Schluss grüße ich meinen zukünftigen Personalchef und Herrn Schäuble!"

Kommentar melden
  • oliver
  • Kommentar 1
  • 24.11.2010 13:20

Sag ich doch immer:"Personalchefs sind Sesselfurzer!" Deswegen brauchen wir auch keine Zuwanderung und vor allen Dingen keine Muselmänner

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig