Fernsehen Alexandra Neldel dreht für Sat.1 in Südafrika

Alexandra Neldel dreht für Sat.1 in Südafrika (Foto)
Alexandra Neldel dreht für Sat.1 in Südafrika Bild: dpa

Alexandra Neldel (34) ist eines der wichtigsten Zugpferde beim Privatsender Sat.1. Nach ihrem großen Quotenerfolg mit dem Film «Die Wanderhure», den Anfang Oktober 9,87 Millionen Zuschauer sahen, dreht sie derzeit für Sat.1 schon den nächsten Streifen. «Rote Sonne Afrika» heißt die Abenteuerkomödie, für die noch bis 9. Dezember in und um Kapstadt gefilmt wird, wie Sat.1 am Mittwoch mitteilte.

Berlin/München (dpa) - Alexandra Neldel (34) ist eines der wichtigsten Zugpferde beim Privatsender Sat.1. Nach ihrem großen Quotenerfolg mit dem Film «Die Wanderhure», den Anfang Oktober 9,87 Millionen Zuschauer sahen, dreht sie derzeit für Sat.1 schon den nächsten Streifen. «Rote Sonne Afrika» heißt die Abenteuerkomödie, für die noch bis 9. Dezember in und um Kapstadt gefilmt wird, wie Sat.1 am Mittwoch mitteilte.

Neldel, die einst mit der Sat.1-Soap «Verliebt in Berlin» bekannt wurde, spielt die Ärztin Maria Berkel, die in einer afrikanischen Dorfklinik arbeiten will. Auf dem Weg dorthin lernt sie den Piloten Paul Freytag (Max von Thun) kennen. Mit ihm zusammen will sie aufdecken, warum immer mehr Menschen in dem Dorf krank werden. Sie entdecken, dass das Wasser dort mit Quecksilber verseucht ist - und erst kürzlich wurde eine neue Wasserleitung ins Dorf gelegt. Doch je mehr dunkle Machenschaften die beiden aufdecken, umso mehr setzen sie ihr Leben aufs Spiel. Der Streifen wird von DOR Film in Kooperation mit dem ORF hergestellt, Produzentin ist Eva Holtmann. Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig