Weihnachtsspiele Adventliches Kanonenfutter

Weihnachten ist immer eine Zeit der Spannung, aber auch der Ungeduld. Für alle, die ihre Uhren am liebsten schon jetzt auf den 24. Dezember vorstellen wollen, hat news.de weihnachtliche Onlinespiele parat: diesmal wird der Weihnachtsmann Kanonenfutter.

Weihnachtliches Kanonenfutter (Foto)
Bei Sleigh Shot muss der Spieler als weihnachtliches Kanonenfutter Punkte sammeln. Bild: news.de (Screenshot)

Da behaupte noch einer, der Weihnachtsmann sei ein in Traditionen verhaftetes Relikt. Mitnichten, können Fans von Onlinespielen eindeutig beweisen. Denn der Rotbemützte steht doch tatsächlich auf Extremsportarten.

Und seine Frau hält es ebenso. Also verheizen sich die beiden in Sleigh Shot (Schlittenschießen) kurz vor dem Heiligen Abend noch mal so richtig als Kanonenfutter und übertrumpfen sich gegenseitig im Schlittenweitschießen.

Grundsätzlich legt die holde Weiblichkeit ordentliche Strecken vor. Doch der Geschenkebringer steht dem in nichts nach. Vorausgesetzt, er beweist ein glückliches Händchen beim Abschusswinkel und bei der Kraft der Zündung. Danach entscheidet sich, wie hoch, schnell und weit der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten über die Wasseroberfläche fliegt, bevor er mit einem ordentlichen Platscher landet.

Ist der Herr der Geschenke besser als seine bessere Hälfte, kassiert er ab. Allerdings nicht, um sich damit einen Urlaub zu finanzieren, sondern um kleine Hilfsmittel für den Flug zu erstehen. Denn Frau Weihnachtsmann legt irgendwann Entfernungen vor, die mit einem simplen Schlitten allein nicht mehr zu bewältigen sind.

Mit Wasserski, einem radioaktiven Fisch, Schubdüsen, mehr Schusskraft oder Schlittenverschönerung lassen sich zusätzlich Punkte und Reichweite kaufen. Doch nur wer die geschickt miteinander kombiniert, kann der holden Weiblichkeit tatsächlich das Wasser reichen.

Wer bei Sleigh Shot als Weihnachtsmann bestehen will, muss sich sehr gut konzentrieren. Das gilt für die Schusskraftanzeige wie für die Flugbahn des Schlittens. Wird die Kanone zu hoch, zu niedrig oder mit zu wenig Kraft abgefeuert, hat der Weihnachtsmann den Wettbewerb schon verloren.

Eine gute Hand-Auge-Koordination, eine gut eingestellt Maus und eine Internetverbindung, bei der keine Zeit bleibt, um Schuhe zu besohlen, sind Voraussetzung, um bei diesem weihnachtlichen Browserspiel ordentlich Punkte zu sammeln.

Hier geht's zum Spiel.

kat/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig