Umstrittene Lernmethode: Schreiben nach Gehör: Sinfoll oda Blötsin?

Derzeit wieder in aller Munde: Nachdem eine Mutter sich via Facebook beschwerte, ist die Debatte um die Lernmethode Schreiben nach Gehör kürzlich neu entfacht worden. Statt korrekter Rechtschreibung lernen Grundschüler zunächst schnelles Schreiben - und zwar so, wie sie es für richtig halten.

Schreiben nach Gehör: Grundschüler schreiben einen Wunschzettel. Bild: dpa

14.600 "Gefällt mir"-Klicks und knapp 12.000 mal geteilt auf Facebook: Diese Zahlen sprechen für sich. 14-Jähriger im Hörsaal: Jüngster Student Deutschlands oder Grundschule verbietet Radschlagen und Handstand.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

So unfair sind deutsche Schulen
Bildungsstudie
zurück Weiter

1 von 12

lvo/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser