31.03.2015, 11.08 Uhr

Dr. Ing. Pietro Boselli: Zahlen bitte! Er ist der heißeste Mathe-Prof. der Welt

Bei diesem Mathelehrer dürften sich die Studentinnen plötzlich sehr für Algebra und Algorithmen interessieren. Der schöne Pietro Boselli sorgt am University College in London für ganz besonders herausragende akademische Leistungen. Und ganz nebenbei arbeitet er als Model für Giorgio Armani.

Pietro Boselli unterrichtet Mathematik am University College London. Und nebenbei ist er ein gefragtes Männermodel. Bild: Instagram (baespotting)

Da soll noch mal einer behaupten, Mathematik sei öde und langweilig. Wenn man sich diesen Mathelehrer anschaut, bekommt man doch sofort Lust auf Algebra, Algorithmen und Potenzen. Der schöne Schlaue heißt Pietro Boselli und ist vermutlich der heißeste Mathe-Dozent der Welt.

Der 26-Jährige unterrichtet am University College London - übrigens als promovierter Ingenieur. Und sorgt vermutlich vor allem bei den weiblichen Studentinnen für herausragende Leistungen.

Lesen Sie hier: Journalistin strippt für Fußball-Club.

FOTOS: Victoria's Secret-Engel Hartes Workout für den Traumkörper
zurück Weiter Izabel Goulart ist ein echter Fitness-Junkie. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/izagoulart) Kamera

Mathelehrer modelt für Giorgio Armani

 

Nebenbei arbeitet Pietro Boselli als Model. Wie die Huffington Post berichtet, wurde er von Star-Designer Giorgio Armani höchstpersönlich entdeckt. Er studierte am University College in London mit einem Stipendium für herausragende Leistungen und ist seit seinem Abschluss dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

In einem Interview gab er an, dass Linguist Noam Chomsky, Schriftsteller Oscar Wilde und Kletterlegende Reinhold Messner zu seinen Vorbildern zählen. Wirklich beneidenswert, wie Pietro Boselli Schönheit und Klugheit vereint.

Erfahren Sie hier mehr über: Im Video: Sylvies heiße Dessous-Party.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser