Handel SSV startet mit Rabatten auf breiter Front

Berlin/Stuttgart - Die Hochsaison für Schnäppchenjäger beginnt an diesem Montag. Der Sommerschlussverkauf (SSV) startet. Mit dem zweiwöchigen SSV wollen Händler vor allem die Saisonware aus den Lagern bekommen und in den Regalen Platz für neue Ware schaffen.Ob Gartenmöbel, Bekleidung, Schuhe, Haushaltswaren, Sportartikel oder Elektronik: Fast jeder zweite Händler will in den beiden Wochen die Geschäfte mit Rabatten ankurbeln, wie die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young in einer Umfrage unter 120 Handelsunternehmen in diesem Monat herausgefunden hat.

SSV startet mit Rabatten auf breiter Front (Foto)
SSV startet mit Rabatten auf breiter Front Bild: dpa

Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht sogar davon aus, dass sich 70 Prozent aller Einzelhändler beteiligen werden. Im Durchschnitt wollen die Händler laut Ernst & Young die Preise um 20 Prozent reduzieren. Besonders stark fielen die Rabatte bei Bekleidung aus. Vier von zehn Modehändlern planten Preisnachlässe von 20 bis zu 60 Prozent.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Handel: SSV startet mit Rabatten auf breiter Front » Karriere » Ratgeber

URL : http://www.news.de/karriere/855332273/ssv-startet-mit-rabatten-auf-breiter-front/1/

Schlagworte: