Tourismus Reisekonzern Tui legt Halbjahreszahlen vor

Hannover - Europas größter Reisekonzern Tui legt heute seine Halbjahreszahlen vor. Im Pauschalreisegeschäft hatte Tui im Winterhalbjahr seinen Umsatz zwar um fünf Prozent gesteigert, der für die Jahreszeit typische Verlust hatte sich aber im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht.

Reisekonzern Tui legt Halbjahreszahlen vor (Foto)
Reisekonzern Tui legt Halbjahreszahlen vor Bild: dpa

Für den Sommer zeigte sich die Tochter Tui Travel, bei der die organisierten Reisen des Konzerns gebündelt sind, zuletzt optimistisch. Vor allem teure Reisen in exklusiven Hotels laufen derzeit gut. Reiseveranstalter schreiben im Winter meist rote Zahlen, weil sie ihre Kosten nicht decken können.

Verluste hatte dem Konzern im ersten Quartal des Geschäftsjahres auch die restliche Beteiligung an Hapag-Lloyd eingebracht. Die Containerreederei kämpft mit einem scharfen Preiskampf in der Branche und mit dem hohen Ölpreis. Bis zum Sommer wird der Konzern die Beteiligung von mehr als 38 Prozent auf 22 Prozent abschmelzen.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig