Luftverkehr Flugsicherung: Luftverkehr über Deutschland rückläufig

Langen - Die Zahl der Flüge über Deutschland ist nach Angaben der Deutschen Flugsicherung (DFS) in den vergangenen Monaten gesunken.

Flugsicherung: Luftverkehr über Deutschland rückläufig (Foto)
Flugsicherung: Luftverkehr über Deutschland rückläufig Bild: dpa

«Die allgemeine wirtschaftliche Lage, der hohe Ölpreis und die Schuldenkrise in Europa setzen dem Luftverkehr derzeit sehr zu», sagte Dieter Kaden, DFS-Geschäftsführer in Langen. Unter dem Strich habe es zwar im vergangenen Jahr in Deutschland ein Plus bei der Zahl der Flugbewegungen um drei Prozent auf gut drei Millionen gegeben. Aber seit Oktober sinke das Verkehrsaufkommen, seit Jahresbeginn sogar um 4,1 Prozent.

Im innerdeutschen Verkehr sei die Zahl der Flüge 2011 auf den niedrigsten Wert in der 18-jährigen DFS-Geschichte gesunken. Gut 376 000 innerdeutsche Flüge wurden 2011 gezählt - knapp 20 Prozent weniger als vor zehn Jahren.

Deutsche Flugsicherung

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig