Banken Führungswechsel an Spitze von Sparkassen-Dachverband

Führungswechsel an der Spitze des Sparkassen-Dachverbands: Heinrich Haasis wird seinen Vertrag als Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) nicht verlängern, wie die Organisation am Donnerstagabend in Berlin mitteilte.

Führungswechsel an Spitze von Sparkassen-Dachverband (Foto)
Führungswechsel an Spitze von Sparkassen-Dachverband Bild: dpa

Berlin/Münster (dpa) - Führungswechsel an der Spitze des Sparkassen-Dachverbands: Heinrich Haasis wird seinen Vertrag als Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) nicht verlängern, wie die Organisation am Donnerstagabend in Berlin mitteilte.

Dem 66-Jährigen sei zuvor eine Verlängerung seines Vertrags um zwei Jahre angeboten worden. Im Vorstand habe Haasis mit Blick auf seine persönliche Lebensplanung jedoch erklärt, er wolle in den Ruhestand treten. Für den frei werdenden Posten will der Präsident des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe, Rolf Gerlach, kandidieren. Ein Nachfolger für Haasis, der seit Mai 2006 an der Spitze des Dachverbands der Sparkassen-Finanzgruppe steht, soll auf der für Ende November geplanten Mitgliederversammlung gewählt werden.

Der 57-jährige Gerlach war an den Verhandlungen für die Rettungspakete für die WestLB in den vergangenen Jahren beteiligt. Darüber hinaus hat er an Konzepten zur Weiterentwicklung der Sparkassenorganisation mitgewirkt. Seit 2006 ist er auch 1. DSGV-Vizepräsident.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig