Lebensmittel-Warnung: Bei Lidl, Netto und Co.! Ekel-Bakterien in Iglo-Produkt

Iglo Deutschland hat Petersilie wegen des Verdachts auf gefährliche Bakterien zurückgerufen. Die Produkte wurden bei vielen großen Discountern verkauft. Finger weg von DIESEM Produkt!

Petersilie von Iglo kann Bakterien beinhalten Bild: fotolia: New Africa

Das Unternehmen Iglo Deutschland hat das Produkt "Iglo Petersilie 40g" wegen des Verdachts auf gefährliche Bakterien zurückgerufen und warnt vor dem Verzehr der Tiefkühlkost. Es handele sich um ein Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "01.2019". Die Codierung auf der Verpackung laute "L 8030CR005 / Uhrzeit 14:00 - 22:00".Da es sich hier um einen sehr begrenzten Produktionszeitraum handelt, bittet das Unternehmen nicht nur den Code, sondern auch die genannte Uhrzeit zu beachten.

Die betroffene Charge sei an Lidl, Netto Markendiscount und Penny ausgeliefert worden.

Petersilie mit MHD01.2019 und Code"L 8030CR005 / Uhrzeit 14:00 - 22:00" betroffen

Bei der Untersuchung einer Probe aus der Charge seien Verotoxin bildende Escherichia coli (VTEC) gefunden worden. Diese können bei rohem Verzehr zu erheblichen gesundheitlichen Problemen wie schweren Durchfall-Erkrankungen führen.Verbraucher, die das obenstehende Produkt verzehrt haben und an den beschriebenen Symptomen leiden, werden gebeten, unverzüglich ihren Arzt zu konsultieren und auf den Verzehr des Produkts hinzuweisen.

"iglo Petersilie": Kunden sollen Verpackungsabschnitt zurücksenden

Im Rahmen des Rückrufs wurden der Handel und die zuständigen Behörden informiert. Verbraucher/-innen werden gebeten, die relevanten Produkte "iglo Petersilie 40g" zu entsorgen. Iglo erstattet den Kaufpreis für das benannte Produkt sowie ggf. die Portokosten. Dafür bittet das Unternehmen um die Zusendung des Verpackungsabschnitts mit der aufgeführten Codierung an folgende Adresse:

iglo GmbH, Verbraucherservice "iglo Petersilie 40g"
Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg

Für weitere Informationen ist der iglo Verbraucherservice unter den gebührenfreien Servicenummern 0800-100 52 00 Mo-Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr und 0800-101 39 13 am Wochenende von 9:00 bis 15:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Es sind ausschließlich Produkte mit der oben genannten Codierung betroffen. Alle anderen Produkte von iglo können bedenkenlos verzehrt werden.

Lesen Sie auch: LEBENSMITTELWARNUNG IM MAI 2018 Salmonellen entdeckt! Kaufland ruft DIESE Mandeln zurück.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser