Ekelhaft!: Arzt zieht 14 riesige Würmer aus dem Gallengang einer Frau

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das seine ekligen Details gar nicht sofort preisgeben mag. Ist es ein Tintenfisch, der sich da um die Kamera schlingt? Oder irgendein anderes, bislang unentdecktes Unterwasser-Wesen? Der Wurm steckt hier im widerlichen Detail!

Ein indischer Arzt entfernte 14 Spulwürmer aus dem Gallengang einer Patientin.(Symbolbild) Bild: fotolia / mraoraor

Dank dieses Videos können wir miterleben, wie ein Chirurg des Fortis Hospitals im indischen Neu Delhi riesige Spulwürmer aus dem Gallengang einer 38-jährigen Frau zieht. Diese hatte sechs Monate lang unter unerklärlichen Bauchschmerzen, Fieber, Erbrechen und Gelbsucht gelitten und in einem Monat über 12 Kilo abgenommen.

So lang waren die Spulwürmer

Achtung eklig! Der Link in diesem Twitterpost führt zu dem Video!

Die Würmer vermehrten sich in der Frau

Erst ein CT-Scan förderte die eklige Ursache der Symptome zutage: 14 Spulwürmer befanden sich im Gallengang der Frau, der die Leber mit dem Darm verbindet. Hier hatte sich der über die Nahrung aufgenommene Parasit eingenistet und munter vermehrt.

Nach der Operation ist die Frau endlich wieder schmerzfrei.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser