15.11.2017, 08.52 Uhr

Happy Cheeze im Test: Lecker oder nicht? Veganer Käse aus "Die Höhle der Löwen"?

Schon kleine Kinder lernen: Käse wird aus Milch gemacht. Doch was tun, wenn man Kuhmilch nicht verträgt oder sich vegan ernährt? Die Rettung heißt "Happy Cheeze" und feiert bei "Die Höhle der Löwen" seine TV-Premiere.

Dr. Mudar Mannah (l.) und Rocky Wüst aus Cuxhaven präsentieren mit "Happy Cheeze" veganen Käse. Sie erhoffen sich ein Investment von 500.000 Euro für 10 Prozent ihres Unternehmens. Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Käse ist zweifelsohne lecker und gesund - doch leider nicht für jeden geeignet. So haben beispielsweise Menschen, die sich für eine vegane Lebensweise entschieden haben, keine Chance, in den Genuss des Kuhmilch-Produktes zu kommen. Zwar gibt es bereits im Kühlregal diverse Lebensmittel für Veganer, doch die rein pflanzlichen Produkte sind in vielen Fällen recht eintönig und - seien wir ehrlich - alles andere als lecker.

Der vegane Käse "Happy Cheeze" ist die Erfindung von Dr. Mudar Mannah

Diese Erfahrung dürften auch Dr. Mudar Mannah und Rocky Wüst gemacht haben. Immerhin tüftelte der 44-Jährige, der eigentlich Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie ist, mit seinem Geschäftspartner eine ganze Weile, wie eine schmackhafte vegane Alternative zu normalem Käse aussehen und schmecken könnte. Mudar Mannah selbst verriet in einem Interview, er sei auf seinen Reisen mit vielen internationalen Gerichten in Berührung gekommen. Seit seinem 15. Lebensjahr ist der studierte Mediziner Vegetarier und hat schrittweise alle tierischen Produkte von seinem Speisezettel verbannt - doch auf Käse wollte der 44-Jährige, der heute in Cuxhaven lebt, trotzdem nicht verzichten. Als Dr. Mudar Mannah eine Käse-Kreation aus Cashewnüssen entdeckte, war seine Leidenschaft genauso geweckt wie sein Appetit. Da sich der anstrengende Job als Arzt und die Leidenschaft für vegane Produkte nicht vereinbaren ließen, wagte Dr. Mudar Mannah 2013 den großen Schritt - er kündigte seinen Arztberuf und wurde mit "Happy Cheeze" selbstständig.

Veganer Käse bei "Die Höhle der Löwen" im Test: Das ist die Produkt-Palette von "Happy Cheeze"

Seitdem kennt der Erfindungsreichtum des 44-jährigen Gründers keine Grenzen. In seiner eigens eingerichteten Laborküche probiert der "Happy Cheeze"-Chef immer neue Rezepturen aus - immer auf der Suche nach dem perfekten Geschmacks- und Dufterlebnis, das "echtem" Käse das Wasser reichen kann. Das Ergebnis der Tüfteleien gibt es auf der Happy-Cheeze-Homepage zu bewundern. Von rauchig-würzigem Asche-Käse über veganen Bärlauch-Käse bis hin zu Bio-Käse mit Chorizo-Aroma oder griechischen Kräutern finden Anhänger der veganen Lebenseinstellung zahlreiche Produkte, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Auch Frischkäse, Parmesan oder Kreationen mit Chili und Spirulina sind in der Produktpalette von "Happy Cheeze" zu finden. Wem die Wahl schwerfällt, welche vegane Käse-Sorte zuerst probiert werden sollte, der kann sich auch ein Schnupperpaket von "Happy Cheeze" ordern und eine Auswahl verschiedener Käsesorten probieren. Abgerundet wird das Angebot von speziellen Kühlverpackungen, die "Happy Cheeze" auf dem Postweg frisch und lecker direkt nach Hause bringen.

"Happy Cheeze" kaufen: Wo gibt es den veganen Käse ohne Zusatzstoffe zu bestellen?

Da die "Happy Cheeze"-Kreationen von Dr. Mudar Mannah ohne tierische Zutaten auskommen, sind die Käsesorten von Natur aus laktosefrei und enthalten kein Gluten - somit ist "Happy Cheeze" auch für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten eine Bereicherung. Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker sind den Herstellerangaben zufolge nicht in den Produkten von "Happy Cheeze" enthalten, dafür werden ausschließlich Zutaten in Bio-Qualität verwendet. Natürlich gibt es "Happy Cheeze" längst zu kaufen - da die Produkte nicht voller Konservierungsstoffe stecken, werden sie ohne lange Liefer- und Lagerzeiten frisch vom Hersteller in Cuxhaven versandt. Kaufen kann man den veganen Käse im Online-Shop von "Happy Cheeze" oder über den Online-Versandhändler Amazon, in Ladengeschäften ist der Käse (noch) nicht erhältlich.

Schon gelesen? Nie wieder ein leeres Smartphone? DIESES Gadget aus "Die Höhle der Löwen" macht's möglich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser