Narkolepsie mit Kataplexie: Seltsame Krankheit! Frau wird beim Orgasmus bewusstlos

Jessica Southall leidet an Narkolepsie mit Kataplexie. Jedes Mal, wenn die 20-Jährige starke Emotionen spürt, wird sie bewusstlos. Sei es beim Orgasmus oder bei einem Lachanfall: Die Mutter kann jederzeit einfach umfallen.

Ein Orgasmus hat für Jessica extreme Folgen. Bild: Fotolia/ luckybusiness

Mit Jessica Southall möchte man nicht tauschen. Die 20-jährige Mutter leidet an einer Krankheit, genannt Narkolepsie mit Kataplexie.

Frau fällt beim Orgasmus in Ohnmacht

Wie der "Dailystar" berichtet, wird die 20-Jährige jedes Mal bewusstlos, wenn sie zum Beispiel einen Orgasmus hat oder aber stark über etwas lachen muss. Jede Form starker Emotionen führt dazu, dass ihre Muskeln sich absolut entspannen und sie einfach umkippt. Selbst als sie ihre heute ein Jahr alte Tochter Briella bekommen hat, ist Jessica in Ohnmacht gefallen. Wenn sie etwas lustiges im Fernsehen anschauen will, muss sie vorher immer sichergehen, dass sie sitzt. Damit sie sich im Falle eines Falles nicht verletzt.

Jessica Southall schläft nicht wirklich

Doch tatsächlich ist Jessica Southall nicht wirklich bewusstlos oder schläft. Für Außenstehende sieht es nur so aus. Gegenüber dem "Dailystar" erklärte die 20-Jährige: "Ich bin total wach. Ich kann alles hören, aber ich kann nicht sprechen und ich kann mich nicht bewegen."

Als sie ihren heutigen Partner kennenlernte, passiert es nahezu jedes Mal, dass Jessica plötzlich umfiel. "Es passiert auch, wenn ich einen Orgasmus habe. Ich musste ihm erst einmal erklären, dass es nur passiert, weil ich mich bei ihm sehr sehr wohl fühle."

Narkolepsie mit Kataplexie: Jessica Southall hat gelernt damit zu leben

Ihre erste Attacke hatte sie mit 16 Jahren. Sie war gerade dabei, zwei Tassen Tee zu tragen, als ihre Tante einen sehr lustigen Witz erzählte. Jessica lachte so stark, dass sie prompt zusammenklappte und die Teetassen fallen ließ.

Inzwischen hat sie gelernt, mit der Krankheit umzugehen. Sie kennt ihren Körper und weiß, wann es als nächstes passiert. "Wenn ich kurz davor stehe, lauthals loszulachen, halte ich mich an etwas fest. Wenn dann meine Muskeln schlaff werden, bin ich darauf vorbereitet und es geht mir gut.

Lesen Sie auch: Querschnittsgelähmt! Orgasmus bringt Frau in Rollstuhl

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser