24.07.2017, 15.07 Uhr

Lebensmittelwarnung 2017: Kaffee zurückgerufen! Diese Bohnen steigern die Potenz

Es klingt zunächst wie der heilige Gral für eine schwächelnde Potenz. Doch für männliche Kaffeeliebhaber kann dieser Koffeinlieferant durchaus gefährlich werden. Der Hersteller zog nun die Reißleine und nimmt den Kaffee aus dem Handel.

Dieser Kaffee soll die Potenz steigern. Bild: dpa

Bereits im vergangenen Jahr sorgte ein Kaffee in Amerika für Aufruhr bei der Lebensmittelbehörde. Der Grund: Das schwarze Gebräu enthält potenzsteigernde Substanzen. Nun wurde ein anderer Kaffee zurückgerufen, der genau die gleiche Wirkung auf das Sexleben hat. Einziger Unterschied: Auf der Verpackung stand davon nichts.

Kaffee-Rückruf: Dieses Gebräu wirkt wie Viagra

Die US-Kaffeerösterei Bestherb Coffee LLC verkaufte den frivolen Koffeinlieferanten zwischen Juli 2014 und Juni 2016. Doch nun ist damit Schluss. In der Sorte "New Kopi Jantan Tradisional Natural Herbs Coffee" wies die Behörde für Lebensmittelüberwachung und Arzneimittelzulassung den Stoff Desmethyl Carbodenafil nach. Dieser wirke ähnlich wie Viagra.

Der Hersteller verkaufte den Kaffee explizit nur an Erwachsene und warb mit der potenzsteigernden Nebenwirkung. Jedoch können diese nicht nachgewiesen werden. Das Schlimme: Der Wirkstoff könne mit Medikamenten reagieren und somit vor allem für Menschen mit niedrigem Blutdruck gefährlich werden.

Lesen Sie auch: Vorsicht! In DIESEM Hackfleisch könnten scharfe Plastikteile lauern

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser