Kein Wunder der Natur
Schwanger mit 72! So sehr macht ihr die Geburt zu schaffen

Die Inderin Daljinder Kaur ist mit 72 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden. Künstliche Befruchtung machte das möglich. Nun ist ihr kleiner Sohn fast ein Jahr alt. Doch die Mutter kämpft mit den Folgen der Schwangerschaft.

In Indien ist eine Frau mit 72 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden. Bild: dpa

"Es war härter, als ich dachte", zitiert die "Daily Mail" die mittlerweile 73-jährige Frau. Bei seiner Geburt wog Armaan gerade einmal 1,5 Kilo. Nun, elf Monate später, hat er gerade einmal 7 Kilo erreicht. Für sein Alter ist er damit untergewichtig. Die Ärzte geben Entwarnung: das Kind werde schon zunehmen.

Alte Mutter kämpft mit Alterserscheinungen

Doch die Mutter hat mit gesundheitlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Nach dem dritten Monat stillte sie ihren Sohn ab. Ihr Körper habe nicht genügend Milch produziert. Auch der Blutdruck und schwache Gelenke machen ihr zu schaffen. Mit 73 Jahren auch nicht verwunderlich. "Ich mache mir Sorgen um Armaan. Ich muss mich um meine Gesundheit kümmern, aber auch um Armaan", sagte Daljinder gegenüber der "Daily Mail". Seit er mit Krabbeln angefangen habe, ist sie ebenfalls auf Händen und Füßen unterwegs. "Es ist schwerer als ich gedacht habe."

Das Alter macht den Eltern zu schaffen. "Mein Mann (80) und ich sind wegen unseres Alters oft krank, aber wir müssen uns zusammenreißen, denn wir müssen uns um unseren Sohn kümmern", sagte die Mutter.

Lesen Sie auch: Kein Witz! 70-Jährige bringt Kind zur Welt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/grm/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser