04.01.2017, 14.52 Uhr

Schwer verdaulich: Vorsicht bei Schoko-Orgien: So gefährlich ist Nutella

Ein süßes Frühstück gehört für viele zum Alltag! Doch Vorsicht: In der leckeren Schokocreme lauern einige Stoffe, die für den menschlichen Körper gefährlich sein können.

Nutella ist nicht die gesündeste Wahl fürs Frühstück. Deshalb sollte man auf die Dosis achten. Bild: Fotolia / weyo

Nutella ist von deutschen Frühstückstischen kaum wegzudenken! Dass die braune Haselnusscreme nicht wirklich gesund ist, dürfte jedem klar sein. Wie gefährlich die Schoko-Creme jedoch wirklich sein kann, zeigt ein genauerer Blick auf die Inhaltsstoffe.

Diese Nutella-Inhaltsstoffe können Ihrem Körper schaden

Wie der "Focus" meldet, befinden sich in der süßen Creme nämlich kaum verdauliche Stoffe. Einige Zutaten seien sogar giftig. So enthalte das Vanillin MSG. Dieses vergifte den Körper allmählich. Außerdem soll es Suchterscheinungen und allergische Reaktionen auslösen.

Auch das Soja-Lecithin ist nicht wirklich ein gesunder Inhaltsstoff. Dieses Gen-Soja könne kaum verdaut werden und beeinflusse zusätzlich den Hormonspiegel des menschlichen Körpers. Und auch das enthaltene Palmöl bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm. Jeder weiß, dass dafür Hunderte Quadratkilomter Regenwald abgeholzt werden müssen, doch kaum jemand weiß, dass es auch für unseren Organismus alles andere als gesund ist. Palmöl ist nämlich ebenfalls kaum verdaulich und erhöht sogar das Giftniveau in Organen wie Nieren, Leber und der Lunge.

Lesen Sie auch: Testergebnis erschreckend! So gefährlich ist die Schoko-Creme.

Auf die Dosis kommt es an: Schokocreme in Maßen genießen

Sich in maßlosen Schoko-Orgien zu ergehen, ist deshalb keine gute Idee. Vielmehr sollte die leckere Haselnusscreme in Maßen gegessen werden. Da steigert nicht nur den Genuss, sondern auch Ihr Körper wird es Ihnen danken. Also besser nicht ein ganzes Glas auf einmal leeren, denn die Dosis macht das Gift.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser