Köstliches zu Silvester: So wird Ihr Jahreswechsel unvergesslich lecker!

Der Jahreswechsel steht kurz bevor - gibt es einen besseren Anlass, um sich und seine Silvestergäste nach Strich und Faden zu verwöhnen und in geselliger Runde dem Genuss zu frönen? Damit Ihre Silvesterparty unvergesslich wird und Sie gut gestärkt ins Jahr 2017 rutschen, haben wir die besten Rezept-Ideen für den Jahreswechsel zusammengefasst.

Mit einem Raclette schmeckt der Jahresausklang zu Silvester am besten. Bild: veve / Pixabay.de

Ganz gleich, ob auf der Liste Ihrer guten Vorsätze für das neue Jahr eine Fastenkur steht und Sie sich mit Sport und Diäten eine perfekte Bikinifigur erarbeiten möchten - am Silvestertag steht Schlemmen ohne Reue auf dem Plan, immerhin hält das neue Jahr 365 Tage zum Kalorienzählen bereit.

Die beste Grundlage für ein alkoholreiches Silvesterfest

Da gerade zum Jahreswechsel Sekt, Champagner und Co. in Strömen fließen, sollte das Silvesterbuffet eine ordentliche Grundlage für den feucht-fröhlichen Abend bilden. Ein herzhafter Heringssalat mit Bismarckhering, Eiern und rote Beete, der zu den Klassikern der Silvesterschlemmereien zählt, darf deshalb ebenso wenig fehlen wie Silvesterkrapfen. Die in heißem Fett ausgebackenen Teigbällchen hingegen sind der perfekte süße Abschluss des Essens, bevor die Sektflaschen geköpft werden. Beide Snacks sind dank ihres Fettgehalts eine ideale Grundlage für die Silvesterparty und können sogar helfen, den Kater am Neujahrstag im Zaum zu halten.

Für jeden Geschmack das Richtige: Deshalb ist Raclette ein Silvester-Hit

Das Jahr kann gar nicht köstlich genug ausklingen, wenn es nach Gourmets geht. Besonders beliebt sind alle Gerichte, die partytauglich sind und auch im größeren Kreise genossen werden können, ohne dass man sich als Gastgeber im Vorfeld stundenlang in der Küche abstrampeln muss. Schon aus diesem Grund ist ein Raclette das perfekte Silvesteressen schlechthin - die Vorbereitung der einzelnen Zutaten geht ruckzuck und anstatt sich vom Gastgeber bewirten zu lassen, darf sich jeder Gast selbst an der Silvestertafel zusammenstellen und zubereiten, wonach ihm der Sinn steht. So kommen auch wählerische Gäste zu ihrem Lieblingsessen, ohne dass Sie als Gastgeber jedem eine Extrawurst braten müssen. Entspannter kann die Silvesterparty kaum vorbereitet werden!

Lesen Sie auch: Vorsicht beim Silvesterböller-Kauf! DAS müssen Sie beachten.

Fondue als geselliger Silvesterklassiker

Ähnlich problemlos in der Vorbereitung und mindestens genauso gesellig und lecker ist das Fondue, das wahlweise mit geschmolzenem Käse oder einer herzhaften Brühe angeboten werden kann. Schlemmerfans können das neue Jahr selbstverständlich auch mit einem Schokoladenfondue einleiten - der Fantasie, welche Häppchen in die heiße Flüssigkeit getunkt werden, sind kaum Grenzen gesetzt.

FOTOS: Partykracher Mit diesen Songs wird die Silvesterparty ein Hit
zurück Weiter Mit diesen Songs wird die Silvesterparty ein Hit (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera

Apropos Häppchen: Auch abseits von Raclette und Fondue macht sich bei einer Silvesterparty all das gut, was möglichst im Stehen und ohne Besteck verzehrt werden kann. Wie wäre es beispielsweise mit leckeren Muffins? Diese können Sie je nach Gusto in der Geschmacksrichtung Ihrer Wahl zubereiten und anschließend mit buntem Fondant oder Marzipan mit Glücksbringermotiven verzieren - Ausstechförmchen vom weihnachtlichen Plätzchenbacken helfen dabei, die süße Masse in Glücksschwein-, Kleeblatt- oder Schornsteinfegerform zu bringen.

FOTOS: Silvester Köstliches fürs Party-Buffet
zurück Weiter Couscous-Gemüse-Muffins (Foto) Foto: Butaris/ Ketchum Kitchen Kamera

Schlemmen wie in Griechenland: Jahreswechsel mit Neujahrskuchen Vasilopita

Und wer zu Silvester nicht nur schlemmen, sondern sich auch viel Glück für das neu anbrechende Jahr sichern möchte, der kann sich auch von den kulinarischen Traditionen unserer europäischen Nachbarn inspirieren lassen. In Griechenland ist der Jahreswechsel beispielsweise undenkbar ohne den Neujahrskuchen namens Vasilopita. Das runde Hefegebäck mit aromatischen Nelken, Zimt, Orangenschale und Vanille schmeckt nicht nur großartig, sondern verheißt auch, wer im neuen Jahr mit viel Glück gesegnet ist: Wer die im Kuchen eingebackene Münze in seinem Stück findet, darf sich offiziell Glückspilz nennen.

FOTOS: Silvesterdrinks Die besten Cocktails
zurück Weiter Silvesterdrinks (Foto) Foto: Cranberry Marketing Committee Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser