Von news.de-Redakteurin - 18.10.2016, 15.53 Uhr

Strahlung, Keime und Gifte: So schädlich sind Mikrowellen

Praktisch, schnell und platzsparend: Mikrowellen sind aus deutschen Haushalten und Büros nicht wegzudenken. Doch ist Essen aus den Geräten überhaupt gesund? Ist die Strahlung vielleicht sogar schädlich für den Menschen?

Sind Mikrowellen schädlich? Bild: Fotolia / Monkey Business

Aus deutschen Haushalten ist die Mikrowelle nicht mehr wegzudenken. Innerhalb weniger Minuten macht das Gerät Essen heiß. Doch sind Lebensmittel, die mithilfe von Strahlung erhitzt wurden gesund? Oder sind Mikrowellen sogar schädlich für die menschlichen Körper?

Ist Mikrowellenstrahlung schädlich?

In einem Mikrowellengerät wird elektromagnetische Energie in Wärme umgewandelt. Die Mikrowellen bringen Wassermoleküle zum Schwingen, dadurch werden unsere Mahlzeiten erhitzt. Und ja, diese Strahlen sind für den Menschen gefährlich. Jedoch werden diese bei intakten Geräten abgeschirmt.

Zwar kann die Mikrowellenstrahlung für den Menschen dadurch nicht gefährlich werden, aber wertvolle Nährstoffe im Essen werden zerstört. Durch das Erhitzen werden hitzeempfindliche Vitamine zerstört. Wer die Mikrowelle jedoch richtig verwendet, kann so Nahrung auch schonend erwärmen. Doch damit nicht genug.

Keimschleuder Mikrowelle! Diese Lebensmittel sollten Sie nicht erwärmen

Mikrowellen erwärmen Lebensmittel sehr ungleichmäßig. Keime können dadurch bei einigen Lebensmitteln nicht vollständig abgetötet werden. Geflügel, Fisch, Hackfleisch sowie Eiergerichte sollten nicht in der Mikrowelle erhitzt werden, so die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Salmonellen und Bakterien werden nämlich erst ab einer Temperatur von 70 Grad erfolgreich abgetötet. Eine Mikrowelle kann dies jedoch nicht gleichmäßig leisten.

Giftiges Plastik hat in der Mikrowelle nichts zu suchen

Wer eine Mikrowelle verwendet, sollte unbedingt auf geeignetes Geschirr achten. das ist durch ein entsprechendes Symbol erkennbar. Plastikgeschirr ist absolut Tabu. Denn durch die Hitze können Weichmacher und Farbstoffe in die Lebensmittel übergehen. Und wer will schon giftige Stoffe in seinem Essen?

Lesen Sie auch: SO giftig ist Plastik für den Menschen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser