Aufklärung an Schulen: 3D-Klitoris soll Sexualkunde an Schulen erleichtern

Sexualkunde ist fester Bestandteil des Schulunterrichts. Dennoch wissen Schüler viel zu wenig über das weibliche Geschlechtsorgan. Damit nicht nur Penisse im Mittelpunkt stehen, wurde nun eine 3D-Klitoris entwickelt - natürlich in pink.

Nicht peinlich, sondern wichtig: Aufklärung an Schulen. Bild: fotolia/vladimirfloyd

Auch wenn die Klitoris nicht so gut sichtbar ist wie ein Penis, ist sie mindestens genauso groß und kann ebenfalls anschwellen. Doch das wissen in Frankreich scheinbar nur wenige Schüler. Um die Bildungslücke nun zu schließen, hat Forscherin und Sozialmedizinerin Odile Fillod eine pinkfarbene 3D-Skulptur einer Klitoris entwickelt.

3D-Klitoris für mehr Aufklärung an Schulen

Fillod entwickelte die Idee, als sie ein Aufklärungsvideo für die Schule anfertigte, so "n-tv.de". Der Mangel an Bildern einer Klitoris machte sie stutzig. Kurzerhand entschied sie sich, eine Klitoris mit einem 3D-Drucker herzustellen.

Mit dem Modell solle Schülern nun nahegebracht werden, wie sehr sich die Anatomie von Frauen und Männern unterscheide. "Das richtige Verstehen der Rolle der Klitoris hilft nicht nur Männern, sondern vor allem auch uns Frauen. Wir müssen aufhören, uns zu schämen oder uns abnormal zu fühlen, wenn wir alleine durch Vaginalverkehr nicht zum Höhepunkt kommen können", wird Fillod auf "n-tv". zitiert.

Schüler sollen Sex verstehen - nicht nur haben

"Es ist auch wesentlich, zu wissen, dass das weibliche Äquivalent zum Penis nicht die Scheide, sondern die Klitoris ist. Frauen bekommen auch eine Erektion, wenn sie erregt sind, man sieht es nur nicht, weil der Großteil der Klitoris im Körper liegt", so Fillod weiter.

Trotz der ambitionierten Aufklärungsversuche bleibt Sexualkunde ein heiß diskutiertes Thema in Frankreich. 2011 entbrannte darüber eine hitzige Diskussion. Anlass war ein neues Kapitel im Lehrplan mit dem Titel: "Mann oder Frau werden". Schulbuchverlagen bleibt es selbst überlassen, wie sie dieses Thema behandeln.

Lesen Sie auch: Morgenlatte zum Mitnehmen? Penis-Kaffee erheitert das Internet

VIDEO: Fake-Apotheke als Aufklärungspool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser