02.06.2016, 14.56 Uhr

Schwangerschaft trotz Antibaby-Pille: Achtung! Diese Getränke verringern die Wirkung der Pille

Verhütung kann schon manchmal kompliziert sein. Denn auch wenn man die Pille fleißig nimmt, ist die Gefahr vor einer Schwangerschaft nicht gebannt. Zumindest nicht, wenn man diese Getränke zu sich nimmt.

Schwanger trotz Pille? Bild: dpa

Sex, aber nicht schwanger werden? In den heutigen Zeiten dank diverser Verhütungsmethoden kein Problem. Kondome, Spirale, Verhütungsring - alles bewährte Mittel, wenn der Kindersegen noch ein wenig auf sich warten lassen soll.

Schwanger trotz Pille? So sind Sie gefährdet

Das wohl am häufigsten verwendete Präparat ist jedoch die Antibabypille. Und nimmt man diese richtig ein, bietet sie auch einen recht zuverlässigen Schutz. Bestimmte Medikamente können die Wirkung verringern, das ist bekannt. Allerdings auch diese Getränke wirken sich auf die Pille aus.

Detox-Tees wirken sich auf die Pille aus

Ganz hoch im Kurs nicht nur bei den Stars: Sogenannte Detox-Kuren, also eine Entgiftung des Körpers. Hierzu greifen viele Frauen zu angepriesenen Tee-Sorten, die allerdings verheerende Wirkungen haben können. So bringen gewisse Tees eine abführende Wirkung mit sich. Und bekanntlich verliert die Pille bei Durchfall und Erbrechen an Wirkung. Also aufgepasst liebe Frauen! Sonst folgt nach der Entschlackung der kugelrunde Babybauch.

FOTOS: Verhütungsmethoden Spaß im Bett ohne kinderreiche Folgen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/lvo/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser