Volkskrankheit Krebs 
Verbesserte Heilungschancen durch neue Therapien

In Deutschland erkranken pro Jahr fast eine halbe Million Menschen an Krebs. Das Krebsforschungszentrum Heidelberg arbeitet an verschiedenen Therapien, die in Zukunft dabei helfen sollen, den Krebs zu bekämpfen. Wir stellen Ihnen die Wichtigsten davon vor.

Neue Behandlungsmethoden gegen Krebs könnten klassische Methoden wie Chemotherapie bald überflüssig machen. Bild: Gero Breloer / dpa

Lemmy Kilmister, David Bowie und Roger Willemsen – drei Prominente, die in den letzten Monaten an einer Krebserkrankung verstorben sind. Die bösartigen Tumore befallen immer mehr Menschen auf der ganzen Welt. Die größten Heilungschancen haben Betroffene dann, wenn die Erkrankung frühzeitig entdeckt wird. Doch auch dann drohen oft schwierige Operationen und eine langwierige Chemotherapie. Das Krebsforschungszentrum in Heidelberg arbeitet an neuen Methoden und Therapieformen. Ist Krebs damit bald endlich heilbar?

Immuntherapie gegen Krebs als Alternative zur Chemotherapie

Die klassische Krebstherapie setzt auf eine Kombination aus OP, Chemo- und Strahlentherapie. Dadurch wird der Körper erheblich belastet. Die Folge: Haarausfall und Schwächegefühl. Stattdessen arbeitet das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg an einer Alternative, die weniger Folgeschäden verspricht.

Bei einer Immuntherapie gehen die Ärzte fast wie bei einer herkömmlichen Impfung vor: Dem Patienten werden Krebszellen gespritzt, die das Immunsystem des Betroffenen anregen sollen. Davon erhoffen sich die Forscher, dass der Körper "lernt", von selbst gegen Geschwüre und Metastasen vorzugehen. Die Methode macht besonders dann Sinn, wenn der Krebs bereits gestreut hat – eine Chemotherapie könnte in diesem Fall nur mit einer sehr hohen Dosierung durchgeführt werden.

Laut Professor Dirk Jäger, Medizinischer Direktor des NCT, ist die neue Behandlung aber noch sehr teuer: Bis zu 30.000 Euro kosten die vierzehntägigen Infusionen pro Monat. Zumindest bei der Therapie von Haut- und Lungen-Tumoren ist die Immuntherapie aber sehr vielversprechend.

Lesen Sie hier: Gefährliche Konservierungsstoffe – Krebserregend! Diese Kosmetika machen krank.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser