Grippewelle 2016
Das hilft wirklich! Die besten Hausmittel gegen Grippe-Symptome

Die Grippewelle breitet sich in Deutschland immer weiter aus: Ein leichtes, sich mit dem Influenza-Virus anzustecken. Wenn Sie von Fieber, Husten und Muskelschmerzen betroffen sind, dürfen diese Hausmittel auf keinen Fall fehlen.

Die Grippewelle ist weiter auf dem Vormarsch: Mit klassischen Hausmitteln lassen sich bereits die meisten Symptome lindern. Bild: fotolia/Subbotina Anna

Deutschlandweit ist die Influenza-Aktivität deutlich erhöht. Seit Januar sind die Zahlen der echten Grippefälle auf 9850 gestiegen, wie "T-Online" nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mitteilt. Im vergangenen Jahr gab es Mitte Februar nochmals einen heftigen Anstieg bei den Grippe-Erkrankungen. Bislang ist aber nicht klar, ob sich die Infektionswelle in diesem Jahr ähnlich verhält.

Grippewelle 2016: So bekämpfen Sie den Influenza-Virus

Mit der erhöhten Influenza-Aktivität steigt das Risiko, sich mit der Grippe anzustecken. Zu den typischen Symptomen zählen unter anderem ein plötzlicher Krankheitsschub mit Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen, wie das RKI auf seiner Internetseite informiert. Um eine Infektion zu vermeiden, können Sie das Ansteckungsrisiko neben einer Grippeschutzimpfung minimieren, indem Sie sich mehrmals täglich gründlich die Hände waschen und den Kontakt zu Menschen meiden, die bereits Erkältungssymptome zeigen.

FOTOS: Immunsystem stärken Das richtige Essen bei Erkältung
zurück Weiter Das richtige Essen bei Erkältung (Foto) Foto: supot phanna/Shutterstock.com/spot on news Kamera

Ist es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch passiert und Sie haben sich mit der Grippe angesteckt, müssen Sie nicht sofort einen Arzt aufsuchen. Symptome wie Atemwegserkrankungen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen können Sie bereits mit einigen Hausmitteln lindern, wie "Netdoktor" empfiehlt.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser