Transsexuelles Paar
Ungewöhnliche Schwangerschaft! Hier trägt der Mann das Baby aus

Diane Rodriguez und Fernando Machado werden Eltern! Doch anders als in "normalen" Beziehung ist hier der Mann schwanger. Das Paar will mit der Schwangerschaft Vorurteile gegenüber Transsexualität in Südamerika aus dem Weg räumen.

Fernando ist von Diane schwanger. Bild: Screenshot Facebook / Diane Rodriguez

Um ihr Glück mit der ganzen Welt zu teilen, geben viele werdende Eltern eine Schwangerschaft in den sozialen Netzwerken bekannt. So auch Diane Rodriguez und Fernando Machado aus Ecuador. Eigentlich nichts ungewöhnliches, wäre da nicht ein winziges Detail: Bei diesem Paar trägt nämlich der Mann das Baby aus.

Transsexuelles Paar mit ungewöhnlicher Schwangerschaft

Diane und Fernando sind ein transsexuelles Paar und das erste in Südamerika, welches solch eine ungewöhnliche Schwangerschaft durchlebt. Bei ihrer Geburt hieß Diane noch Luis. Ihrem Partner, der als Maria zur Welt kam, erklärte sie laut "n24.de", dass sie mit ihrer Schwangerschaft helfen wolle, die Gesinnung der katholischen Gesellschaft zu verändern. Daher machte das Paar die Schwangerschaft nun öffentlich.

FOTOS: CSD 2013 Schrill gegen Homophobie

Beide nehmen zwar Hormone ein, dennoch hat keiner der beiden eine Geschlechtsumwandlung vollzogen. So kann Fernando ein Kind bekommen. "Wir versuchen, die Mythen über Transsexualität zu brechen", sagte Diane gegenüber der Nachrichtenagentur AP.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser