Steinalt durch gesunde Ernährung: Noch mehr gesunde Lebensmittel lesen Sie auf Seite 2.

Fünfmal am Tag sollte Obst und Gemüse auf Ihrem Speiseplan stehen. Bild: Ralf Hirschberger / dpa

Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren

Etwa zweimal pro Woche sollten Sie Fisch essen. Gut für unser Herz und Gehirn sind die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren. Fettreicher Fisch wie Forelle, Lachs oder Hering ist voll davon. Auch Entzündungen werden dadurch gehemmt und das Erkrankungsrisiko sinkt.

Ungesättigte Fettsäuren aus Nüssen

Nüsse sind zwar extrem fett- und kalorienreich, liefern aber viele ungesättigte Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Sie sind gut für Herz und Gehirn.

Die "3 Schwestern" Bohnen, Kürbis und Mais

Die Kombination Bohnen, Kürbis und Mais wird als die "drei Schwestern" bezeichnet und steht für ein äußerst gesundes Power-Paket, das wichtige Proteine und Ballaststoffe liefert.

Zartbitterschokolade hält gesund

Fast zu schön, um wahr zu sein: Auch Schokolade ist gut für ein langes Leben. Aber greifen Sie bitte nicht zur Vollmilchschokolade. Zartbitterschokolade mit einem Kakao-Anteil von mindestens 60 Prozent ist hingegen empfehlenswert, weil sie einen hohen Anteil an Antioxidantien beinhaltet, die Schutz vor Krankheiten bieten.

FOTOS: Falsche Mittagspause Ernährungssünden im Büro

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/bua/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser