06.10.2015, 12.42 Uhr

Rekordbaby in Indien: Baby wiegt 7,5 Kilo bei der Geburt!

In Indien gibt es einen neuen Rekord: Das schwerste Baby des Landes wurde geboren und wog dabei stattliche 7,5 Kilo. Doch gegen das schwerste Neugeborene der Welt ist es damit ein regelrechtes Leichtgewicht.

In Indien gibt es einen neuen Rekord: Das schwerste Baby des Landes wog bei der Geburt 7,5 Kilo. Bild: st-fotograf/Fotolia

Respekt! Goga Bai heißt die 30-Jährige, die das schwerste Baby Indiens auf die Welt bracht. Damit setzte sie einen neuen Rekord im Guinness Buch der Weltrekorde. Am 1. Oktober wurde der Junge laut "Madonna.oe24.at" im nordindischen Rajasthan per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. Dabei wog der Wonneproppen unfassbare 7,5 Kilo (16 Pfund). Gegenüber der "Huffington Post" sagte Dr. Agarwal. Zwar habe der Junge zuerst unter Atemproblem gelitten, doch inzwischen ginge es ihm und seiner Mutter gut.

Die schwersten Babys der Welt - Das Guinness Buch der Weltrekorde

Im Guinness Buch der Weltrekorde tummeln sich einige schwere Kinder: Das schwerste Neugeborene aller Zeiten kam 1955 in Italien auf die Welt und wog unglaubliche 23 Pfund. Das schwerste Baby in Amerika wurde 1879 in Oho geboren und wog 22 Pfund. Allerdings verstarb es elf Stunden nach der Geburt. Inzwischen haben die USA aber ein neues Rekordbaby: 2014 wurde in Kalifornien ein gesundes, 15 Kilo schweres Baby geboren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

räc/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser