Von news.de-Redakteurin - 10.10.2015, 08.01 Uhr

"Wellcuisine" von Stefanie Reeb: Mehr Genuss trotz Lebensmittelallergien

Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeit verlieren oft den Genuss in ihrem Leben. Mit der "Wellcuisine" von Stefanie Reeb lernt man, wie man mit einfachen Dingen gesund und glücklich wird.

Trotz Lebensmittelunverträglichkeit sorgt Stefanie Reeb mit "Wellcuisine" für Genuss. Bild: Verlagsgruppe Droemer Knaur

30 Prozent der Deutschen reagieren auf bestimmte Lebensmittel allergisch. Hautreaktionen, Atemnot, Schnupfen, Bauchschmerzen, Durchfall oder Übelkeit sind die Folgen. Viele Beschwerden mögen vergleichsweise harmlos wirken, doch Allergiker können sogar lebensbedrohliche Reaktionen entwickeln - 45 Prozent der Betroffenen fühlen sich beim Einkaufen, Kochen oder im Restaurant eingeschränkt. Dies ergab eine Studie der Schwenninger Krankenkasse.

Lebensmittelunverträglichkeit! Verzicht auf bestimmte Produkte

Nach eigenen Angaben leiden junge Menschen zwischen 18 und 34 Jahren besonders an Lebensmittelunverträglichkeiten. In dieser Altersgruppe reagieren 38 Prozent auf bestimmte Nahrungsmittel, bei den über 55-Jährigen liegt dieser Wert mit 23 Prozent deutlich niedriger. "Die Suche nach der Ursache ist für viele Betroffene schwierig. Eine Untersuchung durch Ärzte ist unerlässlich. Steht der Grund für die Unverträglichkeit fest, können die Betroffenen gezielt auf bestimmte Lebensmittel verzichten. Jedoch ist nach Überzeugung der Befragten noch immer nicht eindeutig zu erkennen, welche Bestandteile in Lebensmitteln enthalten sind.

Lesen Sie hier: So verdient die Industrie an der "Frei von"-Masche!

"Wellcuisine" von Stefanie Reeb: Leckere Rezepte ohne Zucker, Weizenmehl, Milch und Ei

Der Genuss geht bei den meisten Produkten jedoch verloren. Ernährungsexpertin Stefanie Reeb erkrankte selbst an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Als sie 16 Jahre alt war, diagnostizierten die Ärzte bei ihr eine Weißzucker- und Weizenallergie. Auch Kuhmilchprodukte vertrug sie nicht. Das Schlimme: Sie liebt Essen und allen voran Süßigkeiten. Von da an experimentierte Reeb in der Küche und entwickelte gesunde und vor allem leckere Rezepte ohne Zucker, Weizenmehl, Milch und Ei. Die "Wellcuisine" war geboren.

Ihr gesammeltes Wissen veröffentlicht sie in dem Buch "Wellcuisine". Wellness und Genuss gehen darin eine sinnliche und wilde Ehe ein. "Wellcuisine" ist mehr als nur ein Ernährungsbuch. Es ist ein Lifestyle-Programm, welches Körper und Geist gleichermaßen glücklich machen soll.

Das Grundlagenbuch "Wellcuisine" unterteilt sich in zwei Hauptteile: Dem Manifest und den Rezepten. Stefanie Reeb inspiriert für ein gutes und gesundes Leben und gibt gleichzeitig Tipps für eine ausgewogene Ernährung.

8 Regeln für eine gesunde Ernährung und einen genussvollen Lebensstil

  •  Mache deine eigenen Regeln!
  • Iss natürlich!
  • Liebe dich selbst!
  • Halte dein Säure-Basen-Gleichgewicht in Balance!
  • Sorge für ein gutes Darm-Klima!
  • Höre auf deinen Körper!
  • Zähle keine Kalorien!
  • Mache deine Nahrung zu deiner Medizin!

Im Rezeptteil läuft einem das Wasser bereits beim Anblick von Erdbeer-Pancakes, Pilzsuppe mit Walnuss-Thymian-Crumble und Süßkartoffelkuchen "Eier Benedikt" im Mund zusammen. Doch nicht nur Rezepte zu Speisen sondern auch zu selbstgemachter Naturkosmetik findet man darin. Stefanie Reeb sorgt mit "Wellcuisine" für ein rundum gutes Gefühl.

Lust auf "Wellcuisine"? Dann können Sie das Buch von Stefanie Reeb hier bestellen.

Titel: "Wellcuisine"
Autoren: Stefanie Reeb, Thomas Leininger
Verlag: Knaur Balance, 2015
Seitenzahl, Buchart: 272, Hardcover
Preis: 24,99 Euro
ISBN: 978-3-426-67501-4

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser