07.09.2015, 11.22 Uhr

Bizarre Operation: Ärzte nähen Hand in Bauch, um sie zu retten

Der 87-Jährige Texaner Frank Reyes hätte nach einem Unfall beinahe seine linke Hand verloren. Doch seine Ärzte gaben sich kämpferisch und entschieden sich für eine ganz besondere Behandlungsmethode: Sie nähten die Hand des Mannes in seinen Bauch.

Ärzte nähten die Hand von Frank Reyes in dessen Bauch ein. Bild: news.de-Screenshot ( YouTube / Inside Edition)

Der 87-jährige Frank Reyes wollte nur eben einen Reifen wechseln. Der einstige Farmarbeiter war allein zu Hause, als er seinen Wagen aufbockte und sich an die Arbeit machte. Doch dann kippte plötzlich der Wagenheber und quetschte seine Hand gegen die Stoßstange ein. An diesem Tag war es 38 Grad heiß und die Sonne erhitzte das Metall der Stoßstange so sehr, dass seine Hand im wahrsten Sinne langsam gekocht wurde. Durch den Schutzhandschuh hindurch wurde seine Hand schwer verbrannt. Eine halbe Stunde musste Reyes die Qualen erleiden.

Schönheitschirurg nähte Reyes' Hand in Bauch ein

Die Hand war bis auf den Knochen durch 18-Jähriger rast mit Ex-Freundin in Fluss.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser