Tag des Deutschen Bieres: Prost! Diese 10 Wahrheiten hauen Sie vom Hocker!

Hallelujah! Deutschland feiert heute einen ganz besonderen Tag. Den Tag des Deutschen Bieres. Für den ultimativen Geschmack sollten Sie sich diese 10 Facts über das leckere Gerstenbräu auf der Zunge zergehen lassen.

Die Deutschen lieben ihren kühlen Gerstensaft. Bild: Peter Endig/dpa

Der Deutsche nennt sein Bier liebevoll kühles Blondes, mag es gern frisch gezapft und genießt es gerne nach einem anstrengendem Arbeitstag. Zum Tag des Deutschen Bieres huldigt die Lebensmittelwirtschaft e.V. in Berlin die beliebte Kalthopfenschorle und verrät die zehn lustigsten und interessantesten Facts über Bier.

Lesen Sie hier: Deutsches Reinheitsgebot adé - darum sollen die Deutschen Biere alle gleich schmecken!

Tag des Deutschen Bieres - 10 Wahrheiten über das kühle Blonde

1. Sie dachten, Bier wäre ein echtes Männergetränk? Pustekuchen! Die ersten Bierbrauer waren nämlich weiblichen Geschlechts. Männer war es im alten Ägypten verboten, Bier zu brauen oder zu verkaufen.

2. Wenn Sie von Bier nicht nur betrunken sind, sondern sich auch noch berauscht fühlen, könnte es daran liegen, dass Hopfen ein Hanfgewächs ist und somit in enger Verwandschaft mit Cannabis steht.

3. Babylonisches Bier wurde in der Schlossplatzbrauerei in Berlin Köpenick gebraut - nach den Geboten des Königs Hammurapi. Wussten wohl schon damals, wo die Meister der Bierbraukunst sitzen.

4. Haben Sie sich schon einmal wegen des Bieres krank schreiben lassen? Dann leiden Sie vermutlich unter Cenosillicaphobie: Die Angst vor einem leeren Bierglas. Übrigens: Offiziell eine anerkannte Krankheit.

5. Dieses Bier haut auch den härtesten Mann um. Das stärkste Bier der Welt ist das schottische "Snake Venom" mit ganzen 67,5 Prozent Alkohol. Das stärkste deutsche Bier ist das bayrische "Schorschbier" mit circa 57 Prozent Alkohol.

Untappd.com: soziales Netzwerk für Bierfanatsien

6. Sie wollen sich über das Liebste auf der Welt austauschen? Es gibt sogar ein soziales Netzwerk für Bierfanatisten. Auf Untappd.com tauschen sich Bierfreunde aus aller Welt aus.

7. Bierbauch ist nicht gleich Bierbauch! Denn laut dem University College of London hat der sogenannte Bierbauch nichts mit dem übermäßigen Verzehr des Gerstensaftes zu tun. Der Bierbauch liegt wohl eher am leckeren Essen.

8. Warmes Bier ist nicht nur lecker, sondern auch wohltuend. Warmes Bier mit Honig hilft nämlich beim Einschlafen. Der Hopfen beruhigt die Nerven und entspannt die Muskeln. Allerdings: Zu viel Bier ist da schon wieder kontraproduktiv.

9. Russland, Land der Säufer? Erst seit Sommer 2011 gilt Bier in Russland offiziell als Alkohol. Alles, was weniger als 10 Prozent enthielt, galt als Narungsmittel.

10. Es gibt sogar ein eigenes Kreuzfahrtschiff mit Brauerei. Die AIDABLU braut exklusiv für ihre Gäste das sogenannte AIDA-Zwickel-Bier. Na dann, prost!

VIDEO: Mann öffnet Bier mit dem Hintern
Video: zoomin.tv

Lesen Sie auch: Trauergäste trinken selbst gebrautes Bier - 69 Tote!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/boi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser