Masern, Tetanus, Keuchhusten: Tödliche Gefahr: Diese Impfungen sollten Sie jetzt auffrischen!

Der jüngste Todesfall nach einer Masern-Ansteckung in Berlin liefert den Beweis: Impfen ist nach wie vor wichtig und kann Ihr Leben retten. Welche Impfungen Sie jetzt auffrischen lassen sollten, erfahren Sie hier.

Mediziner: Keuchhusten vermehrt auch bei Erwachsenen Bild: dpa

Sie sind ein Segen für die Menschheit: Auch wenn ihre Gegner manch berechtigten Zweifel anbringen, Impfungen retten Leben. Der kleine Piks beim Arzt hat ganz erstaunliche Wirkungen und ersparrt so Millionen Menschen großes Leid.

In Deutschland ist seit dem jüngsten Todesfall eines an Masern erkrankten Kindes in Berlin eine neue Impfdebatte entbrannt. Welche Impfungen sind wichtig? Welche gar unnötig? Wann muss man welche Impfung auffrischen lassen? Struktur ins Impf-Wirrwarr bingt die ständige Impfkommission des Robert Koch Instituts.

Lesen Sie hier: Grippewelle 2015 - Impfstoff gegen Grippe-Subtyp nur teilweise wirksam!

Gesundheitsmythen im Check
Mythos oder Wahrheit?
zurück Weiter

1 von 58

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • kelevra

    16.09.2015 16:13

    Wo ist das Robert-Koch-Institut? Gefahr im Verzug und diese lahmen Säcke brechen nicht in Hysterie aus, was ist los mit denen? Die werden doch nicht damit beginnen wollen ernsthaft und abseits aller Publicity und Hysterie ihrer wissenschaftlichen Arbeit nachzugehen?

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser