Sind Sie heute müde?
Die Montagskrankheit gibt's wirklich!

Sie fühlen sich lustlos, die Arbeit im Büro geht Ihnen nicht so leicht von der Hand? Kein Wunder: Heute ist Montag. Und die Montagskrankheit gibt es wirklich - wenn auch nicht bei Büro-Angestellten.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • barbara kutschera

    07.08.2013 14:53

    Gar nicht, da mir die Arbeit leicht von der Hand geht, und ich so verfahre, als ob es meine eigenen Angelegenheiten wären. Irgendwie freut mich mein Job sogar, das eigene Büro lässt mir auch mehr Freiraum. Das Montagssyndrom stellt sich gelegentlich nach Rückkehr vom Urlaub ein, aber nur solange, bis ich wieder im Rhythmus bin. Klar, dass Personen, die mit Chemikalien arbeiten und dadurch wesentlich mehr belastet sind, längere Erholungspausen brauchen. Eigentlich ist's egal was man macht, Hauptsache man tut’s mit Interesse u. Begeisterung, dann läuft auch der Montag wie am Schnürchen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser