Erkältungen vorbeugen
Ohne Schniefnase durch den Winter

Überall in Deutschland wird wieder geniest und gehustet - die Erkältungszeit ist in vollem Gange. Wie Sie mit simplen Tricks ohne Schniefnase und lästigen Husten durch den Winter kommen, weiß news.de.

FOTOS: Erkältung Gegen Husten sind Kräuter gewachsen

Egal, ob Sie Straßenbahn fahren, im Supermarkt einkaufen oder zur Arbeit gehen: Derzeit begegnen Ihnen überall hustende und niesende Mitmenschen. Gerade im Herbst und Winter grassieren Erkältungskrankheiten. Wer sich gar nicht erst anstecken möchte, kann sich entweder zu Hause einigeln, bis der Frühling kommt - oder ein paar einfache Hausmittel nutzen, um das Immunsystem zu stärken und Erkältungserregern keine Chance zu bieten.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Alex Rotner

    18.11.2012 19:53

    Wechselduschen und Saunagänge mit dem Sprung ins Eisbecken sind sicher gute Mittel, um das Immunsystem fit zu halten, aber ich gehöre dann doch eher in die Kategorie "Weichei" und bevorzuge das warme Thermalwasser nach einem langen Winterspaziergang. Das ist dann eben die Variante für Warmduscher. Nächste Woche geht's nach Bad Hall, da kann dann wieder so richtig entspannt werden - soll ja auch wichtig für die Vorbeugung von Krankheiten sein (Stress greift ja den Körper an). Auf das wir bis dahin gesund bleiben! *aufHolzklopf*

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser