Ratgeber Bei plötzlichem Husten und Schnupfen Allergien checken

Bei plötzlichem Husten und Schnupfen Allergien checken (Foto)
Bei plötzlichem Husten und Schnupfen Allergien checken Bild: dpa

Berlin - Die Augen tränen, der Hals schwillt zu und der Hals kratzt? Auf einer Online-Plattform lässt sich jetzt schnell überprüfen, ob eine vielleicht bisher unerkannte Allergie zugeschlagen hat.

Von plötzlichem Husten, Schnupfen und Hautausschlägen geplagte Menschen können mit einem Online-Fragebogen mögliche Allergien erkennen. Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in Berlin hat einen entsprechenden Selbsttest ins Internet gestellt. Dabei werden die wichtigsten Symptome für Asthma, Schnupfen, Neurodermitis und Lebensmittelallergien analysiert.

Hat ein Patient eine verstopfte Nase und ist gleichzeitig müde? Treten die Beschwerden saisonal oder ganzjährig auf? Bekommt ein Mensch Atemnot beim Einatmen von Parfüms, eventuell zusätzlich Kopfschmerzen? Die Antworten müssen einfach nur angeklickt werden, am Ende stehen zwei unterschiedliche Einschätzungen für die mögliche Ursache des Problems. Zeigt das Ergebnis einen Allergieverdacht, sollte der Patient zum Arzt gehen, rät das ECARF.

Der Selbsttest der ECARF

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig