Gefährliche Viren Krebs durch Oralsex

Wie kommen gefährliche Krebs-Viren vom Gebärmutterhals in den Mundraum? Durch Oralsex, behauptet ein Gießener HNO-Professor. Der durch diese Viren ausgelöste Krebs gehört zu den häufigsten in Kopf und Hals, sagt er der Bild.

Durch Oralsex werden Krebsviren übertragen (Foto)
Durch Oralsex sollen gefährliche Krebsviren übertragen werden. Bild: dapd

Eigentlich lösen die Humanen Papillomaviren (HPV) Gebärmutterhalskrebs aus. Doch nun hat der Gießener HNO-Professor Jens P. Klußmann dieselben Viren als einen der größten Verursacher von Krebs im Mund ausgemacht, berichtet die Bild-Zeitung.

Doch wie kommen die HPV von der Gebärmutter in den Mund? Durch Oralsex, vermutet der Spezialist. Denn Studien zufolge steigt das Risiko für den durch die Papillomaviren ausgelösten Krebs mit erhöhter sexueller Aktivität. Auch würden die so Erkrankten immer jünger, sagte der Klußmann der Bild.

Bislang galten Rauchen und Alkohol als Hauptursachen von Krebs in Kopf und Hals. Nun sagt Klußmann, jeder zweite bis vierte Krebs werde vermutlich durch HPV verursacht. Die Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs, die jugendliche Mädchen bekommen, sollten also auch für Jungs angeboten werden.

USA gegen blauen Dunst: Schwarze Lunge auf Zigarettenpäckchen

Krebstherapien: Die Waffen gegen die Volkskrankheit

iwi/ham/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (11) Jetzt Artikel kommentieren
  • Scarlotta
  • Kommentar 11
  • 05.06.2012 18:28
Antwort auf Kommentar 10

Wie der so schreibt ist der was Besonderes .Der hat einen Dünkel.Seine Hochnäsigkeit und Besserwisserei ist wahrlich zynisch dargestellt . Na ,ja der findet dies eben gut . Soll er auch ,denn er ist so und nicht anderst .Viel Freud und Spaß dabei .Hoffe doch ,daß Dich Deine " ntten Worte " nicht erschlagen .Uwe Schmidt

Kommentar melden
  • Ralf
  • Kommentar 10
  • 05.06.2012 17:26
Antwort auf Kommentar 9

Dein gesülze kannste für Dich behalten. Bringt nichts so z u schreiben . Danke für dies mit der Zukunft. .De WSeisheit hast Du -arroganz

Kommentar melden
  • uwe schmidt
  • Kommentar 9
  • 20.05.2012 03:28

,,eines will ich jetzt aber doch nicht ungesagt lassen, mir tun alle menschen leid die im moment krank sind und sich nicht mehr selbst zu helfen wißen, leider kann ich nicht allen persönlich mit rat und tat zur seite stehen, so viele bin ich nun mal nicht aber ich tue was ich kann, verzagt nicht ich denke an euch, ihr seit nicht allein, schlaft schön, heute wie auch in zukunft,,!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig