Kosmetik Babypflege bei empfindlicher Haut benutzen

Babypflege bei empfindlicher Haut benutzen (Foto)
Babypflege bei empfindlicher Haut benutzen Bild: dpa

Bonn (dpa/tmn) - Erwachsene mit trockener und sensibler Haut sollten Waschlotionen für Babys benutzen. Diese seien in der Regel frei von Polyethylenglykole (PEG), die für Schaum sorgten - und der trockne die Haut aus. Darauf weist die Deutsche Haut- und Allergiehilfe.

Bonn (dpa/tmn) - Erwachsene mit trockener und sensibler Haut sollten Waschlotionen für Babys benutzen. Diese seien in der Regel frei von Polyethylenglykole (PEG), die für Schaum sorgten - und der trockne die Haut aus. Darauf weist die Deutsche Haut- und Allergiehilfe.

Damit der Säureschutzmantel der Haut durch das Waschen nicht angegriffen wird, sollten die Produkte auch einen idealen pH-Wert im hautneutralen Bereich von 5,5 haben. Außerdem sollten empfindliche Menschen nur eine überschaubare Anzahl Pflegeprodukte nutzen und diese auch nicht ständig wechseln. «Wer mit einer Pflegeserie gut zurechtkommt, bleibt am besten dabei», lautet der Rat.

Service:

Tipps zur Reinigung und Pflege sensibler Haut gibt die kostenlose Broschüre «Schutz und Pflege für trockene und empfindliche Haut». Erhältlich ist sie per Post bei der Deutschen Haut- und Allergiehilfe, Heilsbachstraße 32, 53123 Bonn oder im Internet unter www.dha-hautpflege.de.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig