13.06.2019, 19.00 Uhr

Robert Downey Jr.: Tony Starks Zuhause aus "Avengers: Endgame" kann man mieten

Wir hatten nach "Avengers: Endgame" doch alle vor allem einen Gedanken: Tony Starks Hütte sieht echt gemütlich aus. Die gute Nachricht: man kann sie jetzt mieten.

Tony Stark (Robert Downey Jr.) tauschte seine Nobelvilla in "Endgame" gegen eine idyllische Hütte am See Bild: Marvel Studios 2019/spot on news

Wer schon immer mal leben wollte wie Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.), hat nach "Avengers: Endgame" nun die Gelegenheit dazu. Die Hütte am See, in der er zusammen mit Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) und Tochter Morgan lebt, ist über Airbnb zu mieten. In Wahrheit befindet sie sich in Georgia im US-Bundesstaat Atlanta und ist etwa 20 Minuten vom Flughafen aus zu erreichen.

Ganz billig ist die Unterkunft mit 800 US-Dollar (ca. 700 Euro) pro Nacht und einem Mindestaufenthalt von drei Nächten nicht, dafür bietet die Hütte seinen Mietern eine ruhige Lage, einen Teich auf dem Grundstück und einen offenen Kamin. Der Airbnb-Gastgeber hatte den cineastischen Bezug der Behausung in seinem Inserat indes gar nicht erwähnt. Auf der Diskussions-Plattform "Reddit" wurde die Theorie aufgestellt, bei der Hütte handele es sich um diejenige, die auch in Filmen wie "Endgame" und "Godzilla: King of the Monsters" zu sehen ist. "Entertainment Weekly" ließ sich das nun bestätigen.

Im Kino verpasst? Hier können Sie "Avengers: Endgame" vorbestellen

Achtung, Spoiler:

Wir erinnern uns: Nachdem Thanos (Josh Brolin) die halbe Population des Universums eliminiert hatte, zog sich Tony Stark von seiner Nobel-Villa in eine idyllische Hütte am See zurück, um dort eine Familie zu gründen. In eben jener Hütte fand nach seinem Helden-Tod außerdem seine Beerdigung statt. Wer Iron Man und der anderen Original-Avengers, die in "Endgame" ihren letzten Auftritt hatten, auf seine Weise gedenken will, hat nun also die Gelegenheit dazu.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser