Danny Boyle: Es ist offiziell: Daniel Craig ist wieder als James Bond zu sehen

Schauspieler Daniel Craig wird erneut als James Bond zu sehen sein. Das und weitere interessante Details zum nächsten Agentenfilm wurden jetzt bestätigt.

Daniel Craig schlüpft wieder in die Rolle des britischen Geheimagenten James Bond Bild: Kat Manders / Featureflash/ImageCollect/spot on news

Es ist fix! Daniel Craig (50) schlüpft wieder in die Rolle des britischen Geheimagenten James Bond. Das gaben die Produzenten Michael G. Wilson (76) und Barbara Broccoli (57) jetzt auf der offiziellen 007-Seite bekannt. Darüber hinaus bestätigten die beiden auch den Briten Danny Boyle (61) als Regisseur und einen Kinostart für das Jahr 2019. "Die Produktion von Bond 25 beginnt im Dezember mit Danny Boyle, der bei Daniel Craigs 5. Auftritt als Bond Regie führt", fasst gleich der erste Satz alle wichtigen Details der "Ankündigung" auf "007.com" zusammen.

Konkret wird ab 3. Dezember 2018 gedreht und der britische Kinostart ist für den 25. Oktober 2019 geplant.

Daniel Craig in "Spectre" können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

Craigs fünfter Bond

2005 wurde bekannt gegeben, dass der britische Schauspieler Daniel Craig der Nachfolger des Iren Pierce Brosnan (65) wird. Zum ersten Mal schlüpfte Craig in die Rolle des britischen Geheimagenten für den Film "James Bond 007: Casino Royale" (2006). Es folgten die Streifen: "James Bond 007: Ein Quantum Trost" (2008), "James Bond 007: Skyfall" (2012) und "James Bond 007: Spectre" (2015)...

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser