Robert Downey Jr.: Iron Man & Co.: Das riesige Star-Aufgebot von "Avengers: Infinity War"

Es ist DAS Superhelden-Spektakel 2018, auf das alle Marvel-Fans sehnsüchtig warten: Am 26. April läuft "Avengers: Infinity War" mit einem Star-Aufgebot der Extraklasse in den deutschen Kinos an. Wer ist alles dabei?

"Avengers: Infinity War" wartet mit einem Star-Aufgebot der Extraklasse auf, auch Robert Downey jr. (Mitte) alias Tony Stark bzw. Iron Man ist mit von der Partie Bild: Chuck Zlotnick/Marvel Studios 2018/spot on news

Das Warten hat bald ein Ende: Der nächste Superhelden-Kracher kommt am 26. April 2018 in die deutschen Kinos. In "Avengers: Infinity War" vereinen sich die Marvel-Helden bereits zum dritten Mal, um einmal mehr die Erde und die Menschheit zu retten. Seit dem letzten "Avengers"-Abenteuer "Age of Ultron" im Jahr 2015 sind jedoch ein paar Superhelden dazugekommen. Dieses Star-Aufgebot ist kaum zu toppen!

Jede Menge Superhelden

Robert Downey jr. (53) alias Tony Stark bzw. Iron Man läutete mit seinem ersten Solo-Abenteuer im Mai 2008 die neue Marvel-Ära im Kino ein. Wird er in "Infinity War" seinen letzten Auftritt als Superheld haben? Unterstützung bekommt er dieses Mal unter anderem von Stephen Strange alias Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), Bruce Banner alias Hulk (Mark Ruffalo) und Wong (Benedict Wong).

Auch ein Teenager mischt mit

Auch Tony Starks jüngster Schützling Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) ist mit von der Partie. Es scheint so, als habe er von seinem Mentor ein Anzug-Upgrade erhalten.

Black Panther rückt mit seiner Armee an

In "Avengers: Infinity War" darf natürlich auch der erste Avenger, Steve Rogers alias Captain America (Chris Evans), nicht fehlen. Ihm stehen James Rhodes alias War Machine (Don Cheadle) und Black Widow (Scarlett Johansson) bei. T'Challa alias Black Panther (Chadwick Boseman) rückt zudem mit seiner Armee an. Ob seine Schwester Shuri (Letitia Wright) den Avengers mit ihren technischen Finessen einen Vorteil verschaffen kann?

Zarte Liebesbande?

Bucky Barnes alias Winter Soldier (Sebastian Stan) schlug zuletzt in Wakanda auf. Falcon (Anthony Mackie) ist ebenso mit von der Partie wie Wanda Maximoff alias Scarlet Witch (Elizabeth Olsen). Wie nahe wird sie Vision (Paul Bettany) kommen? Bahnt sich da eine Liebesgeschichte an?

Thor und die "Guardians of the Galaxy"

Thor (Chris Hemsworth) stößt hingegen auf neue Verbündete. Der Donnergott bekommt es mit Peter Quill alias Star-Lord (Chris Pratt), Groot, Gamora (Zoe Saldana), Mantis (Pom Klementieff), Rocket und Drax (Dave Bautista) zu tun. Schließt er sich den "Guardians of the Galaxy" an?

Tanzt Loki aus der Reihe?

Die Avengers sind wohl am stärksten, wenn sie gemeinsam agieren. Doch auf welcher Seite steht Loki (Tom Hiddleston)? Thors undurchsichtiger Adoptiv-Bruder ist immer für eine zwielichtige Überraschung gut...

Der Bösewicht

Die Avengers verbünden sich dieses Mal im Kampf gegen Thanos. Hinter dem Bösewicht steckt Hollywood-Star Josh Brolin (50, "No Country for Old Men"). Der 50-Jährige hat sich für diese Rolle eindrucksvoll jede Menge Muskeln antrainiert. Werden ihn die Avengers stoppen können? Nicht das einzige Rätsel, das es zu lösen gibt...

Von einem Avenger fehlt jede Spur

Wo treibt sich eigentlich Clint Barton alias Hawkeye (Jeremy Renner) herum? Von ihm fehlt bisher jede Spur. Auf welcher Seite wird er kämpfen? Bekommt auch er ein Upgrade? Und werden alle Avengers überleben? Ab 26. April 2018 gibt es im Kino die Antworten auf einige dieser brennenden Fragen.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser