Everybody Knows: Cannes: Javier Bardem und Penélope Cruz eröffnen das Filmfest

Wenn sich am 8. Mai 2018 die Pforten der Filmfestspiele von Cannes öffnen, wird das Ehepaar Javier Bardem und Penélope Cruz die Gäste willkommen heißen - zumindest filmisch.

Vor und abseits der Kamera miteinander glücklich: Javier Bardem und Penélope Cruz Bild: Andrea Raffin / Shutterstock.com/spot on news

Dem Hollywood-Ehepaar Javier Bardem (49, "No Country For Old Men") und Penélope Cruz (43) wird bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes eine große Ehre zuteil. Der Film "Everybody Knows", für den beide Schauspieler Seite an Seite vor die Kamera traten und der vom iranischen Filmemacher Asghar Farhadi (45) stammt, wird als Eröffnungsfilm fungieren. Dies gab die Leitung des Filmfests auf der offiziellen Seite der Veranstaltung bekannt.

Zudem wird der psychologische Thriller ins Rennen um die Goldene Palme gehen. Letztmals war der Eröffnungsfilm von 2012 (Wes Andersons "Moonrise Kingdom") auch im Wettbewerb vertreten. In "Everybody Knows", der komplett in Spanisch gedreht wurde, geht es um eine Frau namens Laura (Cruz), die mit ihrer Familie ihr spanisches Heimatdorf besucht. Doch dann kommt es aufgrund eines unerwarteten Geschehnisses zu schwerwiegenden Veränderungen in ihrer aller Leben.

Die 71. Ausgabe des weltberühmten Filmfests wird am 8. Mai starten und bis zum 19. Mai die besten Werke aus aller Welt küren.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser