Oscars: Sofia Vergara bringt Sex-Appeal auf die Oscar-Bühne

Trotz der #OscarsSoWhite-Debatte bietet die diesjährige Preisverleihung wieder ein großes Staraufgebot. Auch Sex-Bombe Sofia Vergara, Newcomerin Daisy Ridley und weitere Oscar-Gewinner werden Trophäen vergeben.

Sofia Vergara glänzt auf dem roten Teppich gerne in auffälligen Roben, dieses Jahr auch bei den Oscars. Bild: Featureflash / Shutterstock.com/spot on news

Die diesjährige Oscar-Verleihung ist nur zwei Wochen entfernt und das Aufgebot an Stars, das am 28. Februar auf der Bühne des Dolby Theatre in Hollywood zu sehen sein wird, wird immer größer. Die Academy hat eine weitere Liste veröffentlicht, die unter anderem mit "Modern Family"-Star Sofia Vergara viel Sex-Appeal verspricht. Auch Newcomerin Daisy Ridley, die die weibliche Hauptrolle in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" spielt, darf erstmals auf die Oscar-Bühne.

Weitere Stars, die Trophäen vergeben werden, sind: Oscar-Gewinner Patricia Arquette, Cate Blanchett, Russell Crowe und Eddie Redmayne, die Schauspielerinnen Emily Blunt, Jennifer Garner und Rachel McAdams, die als "Beste Nebendarstellerin" für "Spotlight" nominiert ist. Außerdem sind dabei: die Schauspieler Chris Evans, Louis Gossett Jr, Michael B. Jordan und Dev Patel, die Komiker Louis C.K. und Sarah Silverman sowie Rappper Common und Jungstar Abraham Attah. Fest standen unter anderem bereits Reese Witherspoon, Julianne Moore, Jared Leto, Ryan Gosling und Lady Gaga. Die 88. Oscars versprechen also trotz der #OscarsSoWhite-Debatte ein großes Staraufgebot.

Mehr über den Aufruf zum Oscar-Boykott sehen Sie auf Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser