Das Porto bei der Deutschen Post steigt und steigt. 2019 soll es schon wieder teurer werden! Wie tief die Verbraucher künftig für einen Standardbrief in die Tasche greifen müssen, erfahren Sie hier.

mehr »

Avatar: Wird "Star Wars 7" der erfolgreichste Film aller Zeiten?

"Star Wars 7" setzt seinen Triumphzug an den Kinokassen fort. Bald könnte der Rekord von "Avatar" fallen - entscheidend ist, wie "Das Erwachen der Macht" in China aufgenommen wird.

Kylo Ren (Adam Driver) und seine Stormtroopers marschieren weiter Richtung Kinogipfel Bild: David James..©Lucasfilm 2015/spot on news

Der Erfolg lässt nicht nach: "Star Wars: Das Erwachen der Macht" sahen in Deutschland nach dem dritten Wochenende bereits 6,65 Millionen Besucher. Der Streifen spielte damit hierzulande rund 75 Millionen Euro ein. Im Ranking der erfolgreichsten Filme aller Zeiten liegt er momentan noch nicht in den Top Five. Aber das kann sich schnell ändern...

In den USA

Die Trailer zu "Das Erwachen der Macht" gibt es auf Clipfish

In den USA hat der Film nach nur 17 Tagen bereits über 745 Millionen US-Dollar eingespielt - "Episode VII" schaffte dies schneller als jeder andere Film in der Geschichte des Kinos. "Titanic" und "Jurassic World" hat der Streifen dort damit bereits hinter sich gelassen, "Avatar" steht mit einem Ergebnis von über 760 Million Dollar noch vor dem neuen "Star Wars"-Teil. Laut "Variety" könnte der Film von J.J. Abrams diese Marke aber bald knacken.

VIDEO:
Video: spot on news

Weltweit

Weltweit hat "Das Erwachen der Macht" nun bereits 1,51 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen eingebracht. "Furious 7" und "Marvel's The Avengers" sollte der Streifen damit bald überholt haben - schließlich läuft er in China demnächst erst an. Je nachdem wie enthusiastisch die Menschen "Star Wars 7" dort aufnehmen, könnte er "Avatar" auch als erfolgreichsten Film aller Zeiten weltweit ablösen - 2,78 Milliarden US-Dollar hatte James Camerons Blockbuster erwirtschaftet. Dahinter kommen "Titanic" mit 2,18 Milliarden und "Jurassic World" mit 1,66 Milliarden US-Dollar.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser