Bridget Jones' Baby: Ed Sheeran: Wird er jetzt Filmstar?

Fans warten schon sehnlichst auf den dritten Teil des Kultfilms "Bridget Jones", der aktuell gedreht wird. Sänger Ed Sheeran postete nun ein Foto, das ihn zusammen mit Renée Zellweger am Set des Films zeigt. Offensichtlich hat der Brite eine Filmrolle ergattert.

Ein Sänger auf Abwegen: Ed Sheeran versucht sich im Film "Bridget Jones' Baby" als Schauspieler Bild: Drew Gurian/Invision/AP/spot on news

Erst erobert er am laufenden Band die Charts und nun auch noch Hollywood? Sänger Ed Sheeran (24, "Thinking Out Loud") postete ein Foto auf Instagram, das zeigt, wie er ein Selfie von sich und Schauspielerin Renée Zellweger (46, "Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns") macht. Dazu schreibt der Brite: "Habe den Tag als Schauspieler für den neuen 'Bridget Jones'-Film verbracht. Habe es geliebt, ihr werdet es auch lieben." Hat der erfolgreiche Popstar nun das Metier gewechselt?

Seine Fans können aufatmen: Er kehrt der Musik nicht den Rücken. Es handelt sich dabei offenbar nur um einen kurzen Cameo-Auftritt des Sängers. Wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, sei Sheeran total heiß darauf gewesen, in der Fortsetzung "Bridget Jones' Baby" mitzuspielen, nachdem er zugestimmt hatte, dass bei seinem Konzert in Dublin dafür gefilmt wurde. Das scheint geklappt zu haben. "The Sun" zufolge habe er sogar eine Sprechrolle ergattert. Das ist jedoch nicht Ed Sheerans erster Auftritt vor der Kamera: Er hatte bereits eine kurze Gastrolle in der australischen Serie "Home and Away".

Ed Sheerans Album "X (Wembley Edition)" finden Sie auf Amazon

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser