DVD-Tipp: Superheldenfortsetzung gegen Märchenverfilmung

Nur wenige Tage trennen die Heimkino-Veröffentlichungen von Marvel's "Avengers: Age of Ultron" und Disneys "Cinderella". News.de hat in beide Filme reingeschaut und sagt, welcher Film sich für welchen Zuschauer lohnt.

Die Avengers überlegen, wie sie sich dem übermächtigen Ultron gegenüber stellen können. Bild: Walt Disney Pictures

Zunächst muss man eine Gemeinsamkeit der Filme "Avengers: Age of Ultron" und "Cinderella" hervorheben: Beide stammen aus dem selben Studio, nämlich dem von Walt Disney. Die Walt Disney Company kaufte 2009 die Marvel Studios für vier Milliarden Dollar und legte damit den Grundstein für den weltweiten Ruhm der Superhelden-Comic-Verfilmungen. Doch auch wenn beide Filme aus einem Haus stammen, können sie unterschiedlicher nicht sein.

Superhelden an die Macht

Mit einem großen, mechanischem "A" liegt die 3D-Blu-ray auf dem news.de-Redaktionstisch. Im puristischen Stil, aber dennoch sehr detailliert, ist das Steelbook eine Augenweide für alle Sammler. Auf der Rückseite befindet sich Ultron, der Gegner des zweiten Teils der Heldenreihe. Ein besonderes Schmackerl ist der Steelbook-Rücken, auf dem alle in diesem Teil agierenden Avengers abgebildet sind.

Doch die Hülle kann man nicht abspielen. Was verspricht also das Innenleben? News.de hatte sich den Film bereits auf der Kinoleinwand angeschaut, weshalb wir die Bewertung vorwiegend auf die technischen Details sowie das Bonusmaterial legen.

Auf der 3D-Disc ist der Hauptfilm mit 141 Minuten Spiellänge zu finden. Ein absolutes Muss, wenn man den Film mit ausgereifter Tiefenschärfe erleben will. Auf dem heimischen Fernseher ist das Empfinden aufgrund konzentrierter Darstellung viel besser als im Kino.

Auf der zweiten Blu-ray, die ohne die 3D-Eigenschaft auskommt, findet sich neben dem erneuten Hauptfilm auch das Bonusmaterial. Leider beschränkt sich dieses nur auf ein paar zusätzliche und erweiterte Szenen, Featurettes und Audiokommentare. Einzig der Gag Reel sticht hervor. Schade, dass hier an Extras gespart wurde, wo der Film doch soviel hergeben würde.

Wenn Sie spannende Action mögen, gepaart mit Witz und coolen Sprüchen, dann ist "Avengers: Age of Ultron" definitiv Ihr Film! Sicherlich kann die zweite Verfilmung der Comicreihe nicht ganz mit dem fulminanten Auftakt des ersten Teils mithalten, aber Anschauen lohnt sich dennoch.

Zauberhafte Märchenwelt

Jedes Kind kennt die Geschichte von Cinderella, oder zu deutsch: Aschenputtel. Ein junges Mädchen wächst bei ihrer verhassten Stiefmutter und deren Töchtern auf, trifft auf einen Prinzen, bekommt durch eine Fee die Möglichkeit, einen Ball zu besuchen und verliert dort ihren Schuh, mit dessen Hilfe der Prinz versucht, das Mädchen wiederzufinden.

Auf dem großen Ball kommen sich Cinderella und der Prinz näher. Bild: Walt Disney Pictures

Der abendfüllende Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1950 war Vorlage für die Realverfilmung von Regisseur Kenneth Branagh. Dieser orientierte sich zwar an dem Klassiker, mischte aber auch eigene Elemente und Sichweisen unter, welches er im umfangreichen Bonusmaterial der Blu-ray, die news.de vorliegt, schildert.

So lohnt es sich, neben dem Hauptfilm, einen Blick auf die Extras zu werfen. So erklärt Branagh, welche Vision hinter seiner Verfilmung steckt und mit wie viele Liebe zum Detail die pompöse Ballszene umgesetzt wurde. Für alle "Eiskönigin" bzw. Olaf-Fans hält die Blu-ray sogar den Kurzfilm "Die Eiskönigin - Party-Fieber" bereit.

Der 105 Minuten lange Film lädt ein zum Verweilen und Träumen. Dem Film merkt man die Liebe, die in seine Produktion gesteckt wurde, in jeder Minute an. Alles ist nett, kindgerecht und doch aufregend und spannend. Ein wunderbarer Film für die ganze Filme, der von Anfang bis Ende begeistert - und so ganz anders ist als der actiongeladene Helden-Blockbuster.

Beide Filme sind auf Blu-ray und DVD erhältlich. "Avengers: Age of Ultron" kommt zusätzlich im stylischen Steelbook als 3D-Blu-ray daher.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

qus/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser