Neill Blomkamp: Sigourney Weaver geht wieder auf "Alien"-Jagd

Jetzt ist es offiziell: Sigourney Weaver wird auch im nächsten "Alien"-Teil dabei sein. Außerdem sickerte durch, dass das Sequel direkt an die Handlung des zweiten Teils anknüpfen wird.

Sigourney Weaver ist das Gesicht der "Alien"-Saga

Bild: Casey Curry/Invision/AP/spot on news

Jetzt ist es fix: Schauspielerin Sigourney Weaver (65, "Gorillas im Nebel") ist beim neuen "Alien"-Film dabei. Seit Monaten gab es Spekulationen um ein erneutes Engagement der Schauspielerin, nun bestätigte sie selbst in einem Interview mit "Fox News" ihre Teilnahme. Die "Alien"-Reihe machte Weaver berühmt, für ihre Darstellung der Ellen Ripley in "Aliens - Die Rückkehr" wurde sie 1987 sogar als "Beste Hauptdarstellerin" für den Oscar nominiert.

Eine weitere Neuigkeit enthüllte Weaver in dem Interview: Der neue Film, dessen genaue Handlung bislang noch unbekannt ist, wird die Fortsetzungen "Alien 3" und "Alien: Resurrection" komplett ignorieren und direkt an die Handlung des zweiten Teils "Aliens - Die Rückkehr" aus dem Jahre 1986 anknüpfen. Regisseur Neill Blomkamp (35, "Elysium") will somit eine komplett neue Geschichte schaffen.

Sigourney Weaver räumte bereits zahlreiche Preise ab - Sehen Sie auf MyVideo die Schauspielerin bei der Goldenen Kamera

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser