Project: Almanac: Eine Zeitreise mit unabsehbaren Folgen

Für die Highschool-Freunde David und Quinn scheint ein großer Traum in Erfüllung zu gehen: Sie schaffen es, den Prototypen einer Zeitmaschine von Davids Vater in Gang zu bringen und gestalten sich mit ein paar Zeitreisen nun die Welt, wie sie ihnen gefällt.

Gewinnspiel

Die ehemaligen Außenseiter und ihre Clique sind auf einmal die Stars jeder Party und genießen ihr neues Teenie-Leben in vollen Zügen, bevor es aufs College gehen soll: Festivals, bestandene Schultests und sogar ein Lottogewinn machen ihr Leben zu einem echten Abenteuer!

Ob die vier Freunde wissen, welche Technologie sie hier entwickelt haben? Bild: Paramount Pictures Germany

Doch als David aus Liebe zur süßen Jessie, in die er schon lange heimlich verliebt ist, einen Alleingang unternimmt, gerät das zerbrechliche Gefüge aus Vergangenheit und Zukunft gehörig ins Wanken. Der anfängliche große Traum von Freiheit und zweiten Chancen verwandelt sich in eine spannende und verrückte Reise der Clique durch die Zeit mit unabsehbaren Folgen, und das vielleicht für die gesamte Menschheit ...

Kein Geringerer als Erfolgsproduzent Michael Bay steht hinter diesem coolen Scifi-Adventure – gemeinsam mit dem Produzentenduo Andrew Form und Brad Fuller, die mit Mastermind Bay auch "Teenage Mutant Ninja Turtles" erfolgreich in die Kinos gebracht haben, bringt er nun mit "Project: Almanac" das nächste Film-Highlight auf die große Leinwand.

Dem aufstrebenden Regisseur Dean Israelite ist gemeinsam mit den Youngstars Jonny Weston ("Mavericks", 2012), Sofia Black-D'Elia ("The Immigrant", 2013) sowie Sam Lerner ("Suburgatory", 2011–2014) ein spannendes und actiongeladenes Popcorn-Movie im Found-Footage-Look gelungen.

Ab dem 29. Januar 2015 heißt es dann in den deutschen Kinos: "Gestern ist morgen besser als heute!"

VIDEO: Project Almanac - Clip Das bin ich (Deutsch) HD

Verlosung

Gewinnen Sie mit news.de zum Kinostart von "Project: Almanac" eines von drei Fanpaketen, je bestehend aus einem Poster sowie zwei Freikarten für den Film.

Alles, was Sie tun müssen, um einen Chance auf den Gewinn zu haben, ist, sich in unten stehendes Formular einzutragen. Wir drücken Ihnen die Daumen und wünschen viel Glück!

qus/news.de

Gewinnspiel-Teilnahme

Einsendeschluss: 05.03.2015 um 12:00 Uhr

Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen.

Empfehlungen für den news.de-Leser