Golden Globes 2015: Golden Globes für Julianne Moore und Eddie Redmayne

Die Golden Globe Awards 2015 gelten wie immer als die Vorboten der Oscars. Wer eine der goldenen Erdkugeln einheimst, darf also hoffen. Verliehen wurden sie am Sonntag, 11. Januar 2015, in Beverly Hills. Alle Infos zur Globes-Gala und den Gewinnern gibt es hier.

Die Golden Globes sind für viele Hollywood-Stars der Lieblingstermin des ganzen Jahres und der Grund dafür steckt in einer Zahl: 1.900. So viele Flaschen Champagner sind bestellt, um die 1.300 Gäste der Filmpreisverleihung bei Laune zu halten. Während der dreistündigen Show am Sonntag, 11. Januar 2015 (Ortszeit) wurde also wieder fröhlich getrunken - ein Grund, warum häufig die Dankesreden am Ende des Abends zum Witzigsten zählen, was die US-Filmwelt aufbieten kann.

Eddie Redmayne: Ist er der heißeste Anwärter auf einen Oscar 2015?

Golden Globes 2015: alle Gewinner der 72. Golden Globes

Hollywoods Auslandspresse hat am Sonntag (Ortszeit) zum 72. Mal die Golden Globes verliehen. Die Preise für Film und Fernsehen wurden in Beverly Hills überreicht. Die Gewinner:

FILM

- Bester Film Drama: «Boyhood» - Bester Film Musical/Komödie: «The Grand Budapest Hotel»

- Bester Hauptdarsteller Drama: Eddie Redmayne in «Die Entdeckung der Unendlichkeit» - Beste Hauptdarstellerin Drama: Julianne Moore in «Still Alice» - Bester Hauptdarsteller Musical/Komödie: Michael Keaton in «Birdman» - Beste Hauptdarstellerin Musical/Komödie: Amy Adams in «Big Eyes»

- Bester Nebendarsteller: J.K. Simmons in «Whiplash» - Beste Nebendarstellerin: Patricia Arquette in «Boyhood»

- Beste Regie: Richard Linklater für «Boyhood» - Bestes Drehbuch: Alejandro González Iñárritu, Nicolás Giacobone, Alexander Dinelaris, Armando Bo für «Birdman» - Bester fremdsprachiger Film: «Leviathan» (Russland) - Bester Animationsfilm: «Drachenzähmen leicht gemacht 2» - Bester Song: John Legend und Common für «Glory» in «Selma» - Beste Musik: Jóhann Jóhannsson für «Die Entdeckung der Unendlichkeit»

FERNSEHEN

- Beste Dramaserie: «The Affair» - Bester Schauspieler in einer Dramaserie: Kevin Spacey in «House of Cards» - Beste Schauspielerin in einer Dramaserie: Ruth Wilson in «The Affair»

- Beste Comedyserie: «Transparent» - Bester Schauspieler in einer Comedyserie: Jeffrey Tambor in «Transparent» - Beste Schauspielerin in einer Comedyserie: Gina Rodriguez in «Jane the Virgin»

- Beste Miniserie oder Fernsehfilm: «Fargo» - Bester Schauspieler in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm: Billy Bob Thornton in «Fargo» - Beste Schauspielerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm: Maggie Gyllenhall in «The Honorable Woman»

- Bester Schauspieler in einer Nebenrolle in einer TV-Serie, Miniserie oder Fernsehfilm: Matt Bomer in «The Normal Heart» - Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle in einer TV-Serie, Miniserie oder Fernsehfilm: Joanne Froggatt in «Downton Abbey»

Golden Globes 2015 live aus Beverly Hills: Who is Who der Filmbranche ausgezeichnet

Doch auch abgesehen vom Alkohol ist die 72. Globes-Verleihung in Beverly Hills anders als ihr großer Bruder, die Oscar-Show Ende Februar, verlaufen. Da ist zunächst mal die Zweiteilung der wichtigsten Preise bei den Filmen, denn prämiert wurde nicht nur ein einziger Bester Film, sondern jeweils ein Sieger in den Kategorien Drama und Komödie/Musical. Diese Dopplung gibt es auch bei den männlichen und weiblichen Hauptdarstellern und bei den Regisseuren.

Am 11. Januar 2015 steigt in Beverly Hills die 72. Verleihung der Golden Globes. Bild: dpa

Außerdem gibt es auch Preise für TV-Produktionen - und seit dem Siegeszug von immer komplexeren Fernsehserien mit hochrangigen Promis ziehen auch diese Kategorien immer hochwertigere Kandidaten an. Über die Gewinner in unterschiedlichen Kategorien entscheidet eine Gruppe von internationalen Journalisten, die in Hollywood arbeiten.

VIDEO: Die Golden Globe-Nominierten!

FOTOS: Thatcher, Monroe & Co. Wenn Stars Stars spielen
zurück Weiter Michelle Williams (Foto) Foto: AP Photo/The Weinstein Company, Laurence Cendrowicz Kamera

Golden-Globes-Verleihung am 11. Januar 2015: TV-Übertragung und Live-Stream

Eine TV-Übertragung im deutschen Free-TV gibt es von der 72. Golden-Globe-Verleihung leider nicht. Einen Live-Stream vom roten Teppich bietet E! Online an. Die Golden Globes selbst werden vom US-Sender NBC übertragen. Nach der Ausstrahlung sind auf der Internetseite des Senders gewöhnlich Highlight-Videos zu finden - ebenso wie auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Golden Globes.

ProSieben, das die Verleihung im vergangenen Jahr im TV begleitete, wird die Gala 2015 zwar nicht übertragen, aber dennoch intensiv begleiten. Highlight-Clips sowie alle Sieger sind auf der Website des deutschen Privatsenders zu finden. Bei Maxdome stehen schon jetzt die Höhepunkte früherer Golden-Globes-Verleihungen zur Verfügung.

maxdome - Deutschlands größte Online Videothek.

Nominierte, Favoriten und Gewinner: Golden Globes 2015 als Vorboten des Oscars

2014 wurden Cate Blanchett (Blue Jasmine) und Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club) als beste Hauptdarsteller in einem Filmdrama ausgezeichnet, beide holten später den Oscar. Auch der Globe-Gewinner 12 Years a Slave in der Sparte Bestes Filmdrama wurde in der Oscar-Nacht zum besten Film gekürt.

Bei den Zuschauern ist die Gala außerordentlich beliebt. Mit rund 21 Millionen US-Bürgern vor den TV-Geräten war die Verleihung nach den Oscars und den Grammys die dritterfolgreichste des Jahres 2014, schreibt die Branchenwebseite Deadline. Wie damals wird sie auch am 11. Januar 2015 von Tina Fey und Amy Poehler moderiert.

FOTOS: Von Jannings bis Donnersmarck Deutsche Oscarpreisträger

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser